Wie geht diese Mathe- Rechnung (ohne Zeichnen)?

...komplette Frage anzeigen b) - (Mathematik, Rechnung)

4 Antworten

Du musst aus den Punkten erst Vektoren bilden, z.B. AC, AB, BA. Dann berechnest du die Beträge der drei Vektoren und addierst sie.

Formel für Betrag lautet wurzel(x²+y²)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Länge l der Strecke zwischen jeweils zwei Punkten P1(x1|y1) und P2(x2|y2) kannst Du über den Satz des Pythagoras berechnen:

l² = (x1-x2)² + (y1-y2)²

Zeichne Dir mal einfach zwei beliebige Punkte in ein Koordinatensystem, verbinde sie und zeichne durch einen Punkt eine Waagerechte, durch den anderen eine Senkrechte, dann wirst Du erkennen, warum das so ist.

(Welcher Punkt P1 und welcher P2 ist, ist dabei komplett wurscht. Es kann  sich nur das Vorzeichen ändern, und das hebt sich beim Quadrieren sowieso wieder auf.)

Also ist z. B.

[BC]² = (10-6)² + (-1-7)² = 4² + (-8)² = 16 + 64 = 80,

also

[BC] = wurzel(80) = 8,9443 (gerundet)

So kannst Du alle drei Seiten des Dreiecks und aus denen dann den Umfang berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Länge AB

wurzel ( (10-0)² + (-1- -5)² ) =

wurzel (100+16) = 10,77

mit BC und AC auch so machen;

dann alle 3 Längen addieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal musst du ein Koordinatensystem Zeichen und dann di gegeben Koordinaten da eintagen, dann misst du das jeweils die drei Seiten und nimmst du denn alle mal (also a×b×c)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blondine14
14.10.2016, 19:48

Danke aber wir müssen es ohne zeichnen rechnen!:)

0
Kommentar von Khoonbish
14.10.2016, 19:48

Der Umfang ist die Summe der Seitenlängen.

1

Was möchtest Du wissen?