Wie geht die Polizei bei Mord vor?

7 Antworten

klar sind so serien und filme immer auf plötzliche wendungen und spannung ausgelegt und übertreiben daher immer mal wieder... auch was die manchmal unterm mikroskop sehen ist unrealistisch. oder wie ihre computer alles so genau darstellen in 3D und alles.

aber im prinzip ist es schon nah an der realität, wie die arbeiten. die leute haben nur keine so schönen labors, sehen nicht unbedingt genauso gut aus und haben os einen fall auch nicht in 2 tagen aufgeklärt. aber die vorgehensweise macht schon sinn.

es gibt ja nicht immer nur DNS zu finden. auch fußspuren, reifenspuren oder stofffetzen bleiben vom täter oft unbemerkt zurück. oder hautreste unter den fingernägeln des opfers und sowas...

und naja mit chemikalien kann man schon jede menge anstellen um beweise sichtbar zu machen. und es gibt für alles irgendwelche gutachter.

kannst ja auch mal weniger high-tech-serien gucken. z.b. läuft jetzt grade anwälte der toten auf RTL. da wird das auch alles immer sehr gut erklärt wie die gerichtsmediziner arbeiten.

Hollywood hat wenig mit Realität zu tun.

Bei Mord werden zwar alle Register gezogen, aber wenn die Serien wahr währen, würde es keine ungeklärten Morde geben.

Aber über 95% der Morde werden in Deutschland aufgeklärt. Dazu muss natürlich erstmal nach Mord gefahndet werden.

Ja, ein Mord ohne Motiv ist sehr schwer aufzuklären, aber die Spurensuche wird sehr akribisch durchgeführt! Die Aufklärungsquote liegt bei über 80 Prozent.

Was möchtest Du wissen?