Wie geht die aufgabe a) [bild]?

...komplette Frage anzeigen Bist du sicher ? A) - (Schule, Arbeit, Mathe)

9 Antworten

Die Punkte sind in folgender Form angegeben

P(x|y)

Also wenn das erste gegeben ist wie bei der z.B. a) dann setzt du für x=0 ein und stellst nach y um

Bei der b) genau umgekehrt. Du hast y gegeben. Setzt das ein und stellt nach x um.

Wenn es noch fragen gibt einfach kommentieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn x=0 ist , ist die y-Koordinate immer die Zahl, welche auch das y in dee Gleichung beschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
simsilol 13.09.2016, 20:03

hallo die mathematiker hier bitte bitte bei mir vorbeischauen und meine frage beantworten bitte wäre nett danke

0

Du hast Punkte (x|y), von denen eine der beiden Koordinaten bekannt ist. Die andere kannst du ausrechnen, indem du die bekannte Koordinate in die Geradengleichung 3x-0,5y=1 einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
simsilol 13.09.2016, 19:52

hallo die mathematiker unter euch wenns geht bitte bei mir vorbeischauen und meine frage beantworten;)

0
simsilol 13.09.2016, 20:03
@PhotonX

ich hab aber drunter geschrieben das ich die nicht verstehe und ob sie das nochmals erklären könnten

0

Anscheinend musst du hier für x die unten stehende Zahl einsetzen. Also z.b bei a) (0 / ...) lautet dann die Gleichung: 3*0 - 0,5y = 1. Somit würde sich bei a) für y = -2 ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Zahl in der klammer ist das x die zweite das Y ( x I z )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setz die 0 fürs x ein und forme die gleichung um bis du y= hast und das ergebnis setzt du ins leere kasterl ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sosocupcake2!

Du hast schon ziemlich klare Antworten bekommen! Vielleicht musst Du darüber nachdenken!

Noch mal ganz langsam zum Mitschreiben (und -denken!).

In Aufgabe a) hast Du eine Funktion:

3x - 0,5y = 1

Dafür hast Du in a) den Wert x = 0 angegeben.

Du setzt also in Deine Funktion diesen x-Wert ein:

3 * 0 - 0,5y = 1

- 0,5y = 1

stellst nach y um

3 * 0 - 0,5y = 1 | : (- 0,5)

y = 1 : (- 0,5)

und rechnest aus.

y = -2

und trägst den Wert ins y-Kästchen ein.

Nochmals?

Also Aufgabe b). Hier ist y = 2 gegeben. Du setzt also diesen y-Wert in Deine Funktion ein:

3x - 0,5 * 2 = 1

3x - 1 = 1

Nun stellst Du nach x um:

3x - 1 = 1 | +1; : 3

x = 2 : 3

x = 0,666...

und trägst den Wert ins x-Kästchen ein.

Klar?

Betrifft Deine Frage auch die zweite Hälfte der Aufgabe? Dann einfach nochmal kommentieren!

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(0/ )  (x/y) du setzt  die null für x in der Gleichung ein und stellst um 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für X null einsetzen und nach y auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?