wie geht dass mit der 2. lage auf der gitarre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anders als bei den Streichinstrumenten werden die Lagen bei der Gitarre (und entsprechend auch dem E-Bass) nach der Position des ersten Fingers gezählt (bei Rechtshändern also des linken Zeigefingers). Diese Zählung erfolgt chromatisch, also nach der Nummer des Bundes, auf den der erste Finger zu liegen käme.

Beispiel: Greift der Spieler auf einer E-Saite den Ton f# mit dem ersten Finger, so befindet sich die Hand in der zweiten Lage. Bei Zupfinstrumenten wird die Lage oft in römischen Zahlen über dem Notensystem angegeben. Auch hier ist zu beachten, dass die Finger andere Stellungen einnehmen können - vor allem kann der erste Finger nach unten gestreckt werden.

siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Lage_%28Saiteninstrument%29

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit 2. Lage, was macht man da genau ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine 2. Lage?

Eines Akkords, eines Fingersatzes, ... ?

Dann: Was hast du nicht verstanden?

Diese Infos müsstest du uns schon geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?