Wie geht das? Unterhaltsvorschuss + ARGE

3 Antworten

Die Mutter bekommt für ein Kind unter 6 nur 138€ Unterhaltsvorschuß.

Der ALG 2 Betrag für ein Kind unter 5 liegt aber bei 234€ plus Kosten der Unterkunft.

Für die bist Du auch zuständig, sofern Du genug verdienst und nicht schuldhaft kein Einkommen hast.

Du kannst natürlich auch darauf achten, dass die Mutter nicht 138 plus 234€ bekommen hat.

die differenz vom unterhaltsvorschuss zum tatsächlichen unterhaltsanspruch wird von der arge getragen. die mutter hat auch unterhaltsansprüchen solange sie wegen der kindererziehung nicht arbeitet. max. bis das kind 3 jahre alt wird. egal ob sie zusammen gelebt haben oder es nur ein one night stand war. die arge kann den vorrausgezahlten unterhalt auch vom vater zurück fordern.

Das ist korrekt. Die ARGE zahlt die Differenz vom UH-Vorschuss bis zur vollen Höhe des Unterhaltes. Er hat zu zahlen. Des Weiteren muss der Kindsvater auch für den Unterhalt der Kindsmutter aufkommen, wenn die ARGE hierfür ebenfalls gezahlt hat (lt. BGB). Somit ist der Kindsvater sowohl beim Jugendamt als auch bei der ARGE als Schuldner gelistet.

muss der Kindsvater auch Unterhalt an die Mutter zahlen wenn die nicht verheiratet waren? und noch nicht mal zusammen gelebt haben?

0
@Marleen05

ja das muss er das nennt sich betreuungsunterhalt. mindestsatz liegt ca. bei 770 euro. auch babyerstausstattung muss er ganz oder anteilig übernehmen. das prüft die arge anhand des einkommens.

1

Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt rückforderbar?

Wenn die Kindsmutter 72 Monate unberechtigterweise Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt bezogen hat, obwohl der Kindsvater bekannt war und dieser davon wusste, inwieweit ist bei Bekanntwerden der Unterhaltsvorschuss vom Kindsvater rückforderbar? Gibt es hier Verjährungsfristen? Ich dächte, dass ich etwas von 3 Jahren gelesen hätte?

Vielen Dank schon einmal vorab für die hoffentlich zahlreichen Antworten

Gruß

Holli

...zur Frage

Unterhalt - Kindsvater heiratet?

Hallo Zusammen,

Ich habe eine Frage zum Thema Kindes Unterhalt. Meine Partnerin hat zwei Kinder mit ihrem Ex. Sie bezieht ca. 150 Euro Unterhalt vom Kindsvater. Da er nicht mehr zahlen kann durch den Eigenbehalt, übernimmt den Rest die Unterhaltsvorschussstelle. Nun möchte der Kindsvater gern heiraten, was ihm gegönnt sein soll.

Meine Frage ist nun, ob mit der Heirat die neue Ehefrau unterhaltspflichtig gegenüber ihres Mannes wird (nicht gegenüber der Kinder!!!). Kann es dazu kommen, dass die seine Frau nun dem Kindsvater Unterhalt zahlen muss, damit er wiederum mehr Unterhalt der Kindsmutter zahlen kann (vorausgesetzt, dass sie mehr als er verdient)?

Bevor mich jemand falsch versteht. Ich frage nicht weil wir ihm an den Kragen wollen, oder mehr Kohle abgreifen möchten, sondern weil wir nicht mehr abhängig von der Unterhaltsvorschussstelle sein möchten. Aktuell ist diese Abhängigkeit ein Hindernis, dass meine Partnerin und ich endlich heiraten können, da mit der Ehe nämlich die Vorschussstelle sagen würde, dass wir kein Unterhaltsvorschuss mehr bekommen.

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss zurück zahlen wenn man mit dem Kindsvater wieder ein Paar ist

Hallo Ihr Lieben hab mal eine frage wenn der Kindsvater zu wenig verdient um den vollen Unterhalt zu bezahlen muss ich ja Unterhaltsvorschuss beantragen wie ist das wenn ich mit dem Kindsvater wieder zusammen komme da brauch er ja kein Unterhalt mehr bezahlen wie ist das da mit dem Vorschuss den ich bekommen habe muss er den dem Jugendamt wieder zurück zahlen?

Vielen dank schon mal für die antworten

...zur Frage

Unterhalt während Schwangerschaft ohne Vaterschaftsanerkennung?

Ich beziehe zu meinem Gehalt aufstockendes ALG II. Bin schwanger und habe Mehrbedarf beantragt. Post von der Arge bekommen, soll angeben wer der Kindsvater und ob Unterhalt gezahlt wird oder beantragt wurde. Kindsvater wollte Abbruch der Schwangerschaft.Hat Kontakt abgebrochen und mir untersagt. Wird Vaterschaft nicht anerkennen. Muss nach Geburt vom Jugendamt Beistand einholen.

Bekomme ich den Mehrbedarf nicht,wenn ich den Kindsvater nicht um Unterhalt bitte? Muss ohne Vaterschaftsanerkennung während Schwangerschaft Unterhalt gezahlt werden? Wird Arge ggf rückwirkend auf den Kindsvater zurückgreifen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?