Wie geht das mit dem Tintenkiller?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In dem Tintenkiller befindet sich eine Chemikalie die auch zum haltbar machen von Produkten verwendet wird. Die Chemikalie legt sich über die Tinte und macht sie so unanfälliger gegenüber Licht, sodass man die Tinte nur noch ganz Leicht sieht.

Salat1997 23.10.2010, 19:24

ahja ok danke

0

Alle gebräuchlichen Tinten sind organische Farbstoffe. Sie besitzen einen Chromophor, einen Molekülteil mit „frei“ beweglichen Elektronen, die durch Licht bestimmter Wellenlängenbereiche angeregt werden können. Das einfallende Licht wird daher in diesem Wellenlängenbereich absorbiert. Das Licht der anderen Wellenlängen wird ungehindert reflektiert. Die Wellenlängenverteilung ändert sich also bei der (partiellen) Reflexion, wodurch das reflektierte Licht eine Farbe bekommt. Als blaue Füllertinte werden vor allem Triphenylmethanfarbstoffe wie Wasserblau eingesetzt

http://de.wikipedia.org/wiki/Tintenkiller.

Tinte ist ein Triphenylmethanfarbstoff, der durch Inhaltsstoffe im Tintenkiller zersetzt wird, bzw in seiner Farbe verändert wird.

Durch Aufbrechen von Verbindungen wirken Chromophor, Auxo- und Antiauxochrome anders und die blaue Farbe wird aufgehoben.

das alles hat mit chemie zu tun

die farbe der tinte hat eine chemische formel und der Tintenkoller besitzt eine chemische formel,die die farbe der tinte neutralisiert

Salat1997 23.10.2010, 19:20

ahja ....klar ....

0

Die Tinte besteht aus einer bestimmte Chemikalie, diese wird mit dem Tintenkiller entfärbt. Das heißt die Tinte wird für uns unsichtbar. Wenn man diese Flüssigkeit des Tintenkiller wieder entfernt, so wird die Tinte wieder sichtbar, das heißt, dass die Tinte nicht verschwindet, sondern nur unsichtbar wird.

 

Das nennt man Wunder diese dinger :D

Salat1997 23.10.2010, 19:21

ah ich hab ein wunder für 50 Cent gekauft :D-lach

0

Auflösen und via Kapillarwirkung einsaugen.

Salat1997 23.10.2010, 19:20

geht das auch so das ich (eine Schülerin) es versteht?Ich blicks nämlich nicht

0

Was möchtest Du wissen?