Wie geht das mit dem Fasten für 8 stunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Devise dabei ist, spät zu frühstücken (ca. 11 Uhr) und das Abendessen nach vorne zu verlegen (ca. 19 Uhr). Wer also seine Tagesenergie innerhalb von acht Stunden aufnimmt und die übrigen 16 Stunden fastet, kann bis zu 5 Kilo in einer Woche verlieren. Also praktisch nur zwei Mahlzeiten am Tag essen. Ob das funzt?

Die meisten legen sich dafür abends ins Bett und hungern dann die Nacht durch bis zum Morgen.

Vor lauter Unbehagen schließen die meisten dann einfach die Augen.

8 Stunden nichts essen hat mit Fasten nichts zu tun. Was willst du genau bezwecken?

fastn? für acht stunden? hä? ...wie wär's mit googeln? wenn du schon nicht weißt was fasten bedeutet... ich meine, nur ma so: bei acht stunden muss man KEINE wahnsinnsvorkehrungen treffen. das macht man einfach so ;)

Nein ich glaube sie meint die 8 Stunden Diät. Da isst man nur für 8 Stunden am tag und danach und davor halt nix google das mal

Was möchtest Du wissen?