Wie geht das abpausen?

8 Antworten

Wenn du das nicht gut siehst, dan stell dich an ein Fenster und schreib auf der Scheibe, dann sieht man das besser! :D:D (Wenn du ein leeres Blatt auf ein bemaltes, etc. legst und dann Linie für Linie abmalst, das is abpausen)

Du kannst statt einem Fenster auch einen Coputerbildschirm oder ähnliches verwenden, soweit ich weiß. Oder eben ein Leuchtpult selbst bauen, indem du einen Taschenlampe irgendwie unter Glas legst, und dann darauf abmalst. Für Fälle, wenn mal keine Sonne scheint.

Du brauschst Brotpapier oder ähnlich dünnes Papier und legst es auf die Vorlage. Dann zeichnest du die wichtigsten zu sehenden Linien ab. Wenn du nichts dadurch erkennen kannst, solltest du die beiden Papiere eventuell an das Fenster halten, damit das Licht durchscheint. Wenn du die Linien nachgezogen hast, nimmst du die Vorlage und legst sie daneben und zeichnest deine Abpauslinien nach und fügst Details ein. So hast du durch das Abpausen eine genaue Größen und Verhältnis Anordnung und der Rest fällt leichter. Viel Spaß, hoffe hat geholfen ;)

Was möchtest Du wissen?