Wie geht das? Bin ich schmerzresistent?

4 Antworten

Es gibt einen Gendefekt mit dem Namen "Congenital Insensitivity of Pain with Anhidrosis" (CIPA), bei dem die Menschen schmerzunempfindlich sind. Dieser Gendefekt ist aber extrem selten. Es gibt nur sehr wenige Menschen auf der ganzen Welt, die daran leiden. Das hast du sehr wahrscheinlich nicht.

Okay , schon wieder was dazu gelernt ^^

Wir habens heut mal in der Schule ausprobiert mit ner Eisenstange - und ja , ich halte zwar mehr als das doppelte als die andren aus ( wir haben noch 2 aus der Klasse geholt um nen vergleich zu haben) aber schmerzresistent bin ich auf jeden Fall nicht.

0

Hallo samychen, du mußt aufpassen, daß du nicht alle Sac hen von Sprays auf die Wunde tust. Lieber ein Dessinfektionsmittel. Die Schmerzen können auch etwas später auftreten.Aber muß nicht sein. Es gibt Stellen am Körper wo es halt nicht so weh tut, deswegen ist man aber nicht unbedingt ,,Schmerzresistent". Vom Testen würde ich dir abraten , sei froh, daß es noch glimmpflig abgelaufen ist."

Will das aber testen - ich kann mich eigentlich gar nicht daran erinnern , dass ich aus Schmerz (außer Kindergarten) irgendwann geweint hätte oder so. Wenn dann aus Wut.

Finde ich persönlich nicht normal

0

Vielleicht auch einfach der "Schock", auch wenn man das selbst noch gar nicht so wahrnimmt. Sprühe doch bitte kein Anti-Warzen-Sprach drauf?? das ist ja schon ein bisschen komisch? desinfektionsmittel oder noch besser: bettaisadonna hat man doch im haus? vielleicht schwillt das knie bald an dann denke ich schon, dass du schmerz fühlen wirst. wenn dir das allerdings häufiger passiert dass du kaum schmerzen empfindest kan es natürlich schon sein, dass du ein anderes schmerzempfinden hast als andere! gute beserung!

Sprühe doch bitte kein Anti-Warzen-Sprach drauf??


Ich fand auf die schnelle nichts anderes und hatte Angst , dass sich das ganze entzündet. Aber die Bakterien sind jetzt gekillt ^^

Schock ?


Ich war schon etwas geschockt- könnte also sein

wenn dir das allerdings häufiger passiert


^^ Das ist gut gesagt , hatte mal ne entzündeten Zeh und hab mir ein Messer besorgt und habs selbst aufgeschnitten

0
@samychen

ich meine ja auch "spray" ;) puh das ist echt eklig, lasse doch sowas lieber immer von einem arzt machen oder "doktorst" du gerne an dir selbst rum?

0
@MakkaroniToni

Ich mach sowas immer wenn ich irgendwas hab - ist bei mir nicht selten so oft wie ich mich verletz ^^

Ich mag Ärzte nicht , bekomme das so Panik das ist abnormal. Vor nem Messer in meinem Fuß hab ich aber keine Angst XD

Ich bin echt seltsam muss mal üben normal zu sein ^^

0

Ballistol anwendung

Ballistol ist den Meisten als Waffenöl, öl gegen quitschende Türen, hakende Schlööser oder auch als Motor Stratrhilfespray bekannt.

Beim als ich mich im Internet erkundigen wollte,ob man es auch als Lederplege einsetzen kann, kamen zahlreiche Tipps, wie Ballistol gegen: - Warzen - Pickel - Zecken - Nagelpilz - Herpes - Mauke - Hals- und Ohrenschmerzen

Vor allem letzteres, wo das Spray direkt auf die betroffenen Stellen gesprüht werden sollte, kam mir etwas seltsam vor.

Mich würde intressieren, ob das stimmt. Habt ihr Erfahrungen?

...zur Frage

6 Monatige Sportbefreiung vom Hausarzt..

Hallo Leute.(:

Ich Habe mal eine Frage... Und zwar habe ich seit über einem Jahr Knieprobleme....von einem arzt zum anderen wie das halt soo ist operiert werde ich erst wenn ich ausgewachsen bin wegen dem risiko das durch das wachsen alles noch viel schlimmer werden könnte... Naja das verstehe ich auch...

Solange ich noch beschwerden habe die täglich bei mir auftreten wie das die kniescheibe rausspringt und sowas bin ich vom Sportbefreit was doch eigentlich verständlich ist oder? Naja nur ist mein orthopäde in rostock also 170km von uns entfernt....am anfang der ferien wurde jetzt geregelt das mein hausarzt die sportbefreiungen aufschreibt und ich alle halbe jahr zum orthopäden fahre...

Letztes jahr hatte das auch alles geklappt zwar waren das immer nur 1 monat aber danach kam ja auch sofort die nächste... Und ich hatte den strengsten Sportlehrer von unserer schule...

Jetzt habe ich eine neue sportlehrerin die für mich damals immer in ordnung rüber kam wo wir sie schonmal hatten und die meinte das wäre alles nicht rechtens und das muss eigentlich der amtsarzt bestimmen und soo...was ist denn jetzt richtig?!

Muss ich zum amtsarzt oder reicht das hier? Liebe Grüße und danke.(:

...zur Frage

Bänderdehnung - wann Verband abnehmen?

Hey,

ich hab seit Donnerstag eine Bänderdehnung am Sprunggelenk, weil ich sehr unglücklich hingefallen bin :/ Ich hab immer noch Schmerzen, die sind aber kein Vergleich zu Donnerstag. Gehen funkitoniert aber noch garnicht.

Am Do. war ich dann auch direkt beim Arzt, wurde geröngt und habe dann einen Voltaren-Verband bekommen. Jetzt hat meine Mutter das aber so verstanden, das der Verband am Sonntag erst von mir abgenommen werden soll, und ich hab es so verstanden, das er gestern abgenommen werden sollte. Ich wollte den dann heute abnehmen, ist ja so die Mitte aber mit Verband fühl ich mich irgendwie noch sicherer, weil sonst knickt der Fuß ja immer automatisch um weil das einfach Reflex ist, so hindert der mich ein bisschen daran (die Schwellung ist ja auch noch da, soweit man es sehen kann) Er meinte auch, Montag kann ich wahrscheinlich schon wieder in die Schule und sogar leichten Sport machen, woran jetzt aber noch gar nicht zu denken ist!

Die Creme ist ja schon lange eingezogen. Wann meint ihr, soll ich den Verband abnehmen (Sprunggelenk) Heute oder morgen? Gehen kann ich aber sowieso noch nicht ;) Wer noch was zur Bänderdehnung weiß, einfach sagen bitte :) Und sorry für den langen Text, ich glaube diesen unteren Teil zu lesen reicht auch, alles wär aber besser ;)

Danke schonmal

...zur Frage

Wunde nähen lassen oder nicht?

Hallo ! Ich bin svvlerin und verletze mich seit ca. 1 Jahr selbst . Als ich mir eben ein paar oberflächliche Kratzer in den Arm gemacht habe, bin ich abgerutscht und hab mir ins Bein ( oberhalb des Knie ) geschnitten. Die Wunde ist zwar nicht tief klafft aber 6 mm auseinander und ist 3.5 cm lang. Nun zu meiner Frage : sollte ich die Wunde nähen lassen ? oder reicht ein Klammerpflaster ? Gerade weil ja am Knie viel Bewegung drauf ist weiß ich eben nicht ob das halten würde . Wenn es genäht werden muss, kann ich das dann auch beim Hausarzt machen lassen ? ( bitte keine doofen Kommentare wie such dir einen Psychologen ... den hab ich schon )

...zur Frage

Knie aufgeschlagen an scharfer Kante Schmerzen erst nach 3 Tagen ist das normal?

Es war ein ca. 4 cm langer und 5 mm tiefer schnitt direkt in der Mitte der Kniescheibe, hat kurz geblutet, dann habe ich es verbunden und natürlich sehr viel desinfiziert. Verband gewechselt alle 12 Stunden und wieder neu desinfiziert. aber nach 3 Tagen kann ich nur noch humpeln, hoffe es liegt am Heilungsprozess, am ersten Tag danach war ich noch 3 Stunden spazieren gegangen, am 2. Tag ne Flugreise gemacht und am 3. Tag Abends tuts weh...

...zur Frage

Ich habe in der Kniekehle Schmerzen, ist das normal?

Hallo Leute, ich habe seit einigen Tagen Knie bzw. Kniekehlen schmerzen. Ich knacke ab & zu meine Knie. Dass heißt, ich Stehe mit dem Fuß auf einer Stelle & dreh mein Bein, bis da ein "Knackston" beim Kniegelenk kommt. Außerdem stelle ich ab & zu beim sitzen einen Fuß auf das andere Knie. Seit gestern habe ich angefangen in einer Baufirma zu arbeiten. Nach längerem stehen merkte ich, dass mein Knie plötzlich anfängt zu schmerzen. Nun bin ich zuhause & liege auf dem Bett & es schmerzt weiterhin. Ich habe mein Knie abgetastet & habe das Gefühl, als wäre meine Kniesehne zu kurz oder angeschwollen. Hat es etwas mit meinen Angewohnheiten zu tun? Weil ich ja auch meine Finger knackse, da ist aber bisher kein Unterschied zu merken. Mein Arzt & Orthopäde meinte, dass es normal sei & ich froh sein kann, dass es bemerkbare schmerzen wären. Das ist doch nicht normal oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?