Wie gehört eine Mandola gestimmt? Und: Kennt jemand ein Lehrbuch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mandola wird in Deutschland eine Oktave tiefer gestimmt wie eine Mandoline / Violine, also von tief nach hoch in Quinten G D A E

40 cm für die Mensur ist allerdings extrem kurz, typischerweise haben Mandolen eine Mensur von 43 cm - 46 cm - (man sollte immer vom Sattel bis zum 12. Bund messen - das ist die halbe Mensur - die Position des Steges ist ja nicht fix).

Mit dünneren Saiten lässt sich so ein Instrument auch in C G D A stimmen (Bratschenstimmung)

Schulen für Mandola gibt es praktisch keine, in der Regel lernen Mandolspieler zuerst Mandoline und steigen dann auf Mandola um - wobei natürlich auf Grund der längeren Menusr andere Fingersätze verwendet werden müssen als auf einer Mandoline.

Danke schonmal für die ausführliche Antwort!

Vom Sattel bis zur Mitte des 12. Bundes sind es 19,4 cm (bis zum Bundstäbchen vor dem 12. Bund 18,8 und bis zum Bundstäbchen nach dem 12. Bund 20cm).

Wenn das Instrument in Quinten gestimmt ist, müsste doch ein Griff auf den siebten Bund der obersten Seite den gleichen Ton ergeben wie die Seite darunter? Das ist bei meiner nicht so...

Stimmt dann etwas mit dem Instrument nicht, oder kann es sein, dass es auch irgendwelche Mandolinen-/Mandolaformen gibt, die in Quarten gestimmt sind? (Alt-mandoline???) Wie wäre die dann gestimmt?

0

Finale Notepad 2012 - Wiedergabe funktioniert nicht, ohne Ton

Hallo liebe Community,

ich habe Finale Notepad 2012 auf meinem Rechner und eigentlich schon öfter damit gearbeitet. Ich habe nun ein Notenblatt (.mus) offen, auf dem ich komponiert habe. Zur Zeit des Komponierens war es auch noch so, dass ich, wenn ich die Noten in die Zeilen gesetzt habe, entsprechenden Ton gehört habe.

Ich habe nun die Komposition wieder geöffnet und wollte weiter daran arbeiten, aber ich

  • höre keine Töne mehr, wenn ich die Noten setze
  • kann keine Wiedergabe starten.

Meine Boxen sind definitiv an und funktionsfähig, daran liegt es nicht.

Normalerweise ist es ja auch so, dass bei der Wiedergabe dieser Balken (z.B. bei Takt 1, habe es aber auch schon bei anderen Anfängen probiert) mitläuft, damit man sieht, wo gerade abgespielt wird. Das fehlt nun allerdings auch komplett. Das Programm schweigt einfach, während die Buttons oben nicht mehr angeklickt werden können, bis man auf die Stopp-Taste drückt - eben so, wie es sonst auch wäre, wenn die Wiedergabe tatsächlich funktionieren würde.

Das Problem ist einfach, dass es keinen Mucks macht.

Ich habe bereits das Programm neu installiert, aber auch das brachte mich nicht weiter.

Hat jemand damit schonmal Erfahrungen gemacht und eine Lösung dafür gefunden?

Vielen Dank!

Sammy935

...zur Frage

Mitbewohner behält Post ein und öffnet sie teilweise, was tun?

Hey,

kurz zu ein paar Infos.

Ich wohne in einer WG mit jemanden zusammen, das Zusammenwohnen mit dieser Person stellt sich als sehr problematisch dar, um es kurz zu fassen. Ich erhalte hier selbst nach mehrmaligen Aufforderungen keinen Briefkastenschlüssel. Zum 1. Februar zieh ich hier aus.

Nun zu meiner Problematik:

Ich erhalte schon seit Monaten keine Post mehr und selbst wenn ich meinen Mitbewohner Frage, wo diese ist, wüsste er von nichts/ich hätte keine erhalten. Vor ein paar Tagen war ich dann in seinem Zimmer (mit seiner Erlaubnis) und sollte etwas für ihn suchen. Dabei habe ich auch ein Stapel Briefe durchgeblättert und da ist mir aufgefallen, das fast alle von diesen Briefen an mich adressiert waren. Ich habe sie aber erstmal da liegen gelassen, weil ich kein Bock auf Stress habe, wenn er bemerkt, dass ich MEINE Briefe mitgenommen habe, wie gesagt, das Zusammenwohnen mit ihm ist echt sehr problematisch und kein Bock auf noch mehr Stress! Auf seinem Schreibtisch habe ich dann auch noch einen GEÖFFNETEN Brief von mir gefunden und einen leeren Umschlag vom deutschen Rentenversicherungs Bund, bei dem ich stark davon ausgehe, dass dieser auch an mich adressiert war.

Da mich das echt tierisch nervt, dass er meine Post öffnet, möchte ich ihn auch gern dafür anzeigen, jedoch nicht, während ich noch hier wohne. Da ich, wie oben geschrieben, bald ausziehe, möchte ich das gern machen, sobald ich hier raus bin.

Nun habe ich gehört, das Bild- und Videomaterial vor Gericht nicht zulässig sind und da ich auch ungern in das Zimmer meines Mitbewohners gehe, auch wenn es offen ist, bin ich mir jetzt unsicher, was ich tun kann um ihn anzuzeigen.

Weiß jemand, wie ich vorgehen kann?

...zur Frage

Pornos von Freundin und Exfreund, lassen mich an mir zweifeln?

Hallo, ich habe gerade auf dem Laptop meiner Freundin einige Pornos gefunden die sie mit ihrem Ex gedreht hat und was ich da gesehen habe lässt mich wirklich an mir zweifeln ob ich meine Freundin befriedigen kann.

Erstmal vorweg, meine Freundin ist 10 Jahre jünger als ich, jung und Bildhübsch, ihr Ex war ein schwarzer und naja was ich in den Videos sehe, sämmtliche Vorurteile werden erfüllt, jetzt weiß ich auch, wieso es heisst schwarze seien die besseren liebhaber, außerdem hat er nen riesen Prügel, der ist mindestens 25cm lang und dick wie ne Cola Cose.

Wenn ich jetzt das Video sehe bekomme ich irgendwie echt komplexe, er rammelt sie regelrecht durch wie eine Dampframme und hällt das auch ca. 25min lang durch, wenn ich so rammeln würde würde ich glaube ich nach 10 sek kommen.

Meine Freundin hat in dem Video mehrere Orgasmen und in einer intensität wie sie sie mit mir noch nie hatte, ihr ganzer Körper Zittert und sie ist halb weggetreten und gibt töne von sich wie ich sie von ihr noch nie gehört habe.

Jetzt ist es so ihr ex hat sie verlassen, weil er mit ner anderen was angefangen hat, deswegen glaube ich irgendwie dass sie ihm noch interher trauert.

Ich weiß gerade echt nicht was ich machen soll, weil dieses Video hat mich komplett aus der Fassung gebracht.

Was meint ihr sollte ich sie drauf ansprechen, bzw. hab ich irgendwo angst das sie falls sie die Chance bekommt mit ihrem Ex wieder zusammen zu kommen mich sofort Verlässt.

Bin gerade etwas neben der Spur sorry.

...zur Frage

Übergangsgebührnisse BW + Ausbildung Finanzamt. Wieviel Beihilfe?

Hallo Leute !

Ich war 12 Jahre bei der Bundeswehr und bin seit August 2013 vom militärischen Dienst freigestellt um eine Ausbildung beim Finanzamt wahrnehmen zu können. Ab Oktober laufen meine 12 Jahre aus und ich bekomme ab dann Übergangsgebührnisse seitens der Bundeswehr und Anwärterbezüge vom Land Niedersachsen. Ich habe mir bereits eine private Krankenversicherung ausgesucht mit 50 % Versicherungsanteil und 50% Beihilfeanspruch über das Land Niedersachsen. Jetzt habe ich von ein paar Leuten gehört das ich schleunigst meine Wehrdienstbescheinigung + Nachweis der Übergangsgebührnisse zur Versicherung schicken sollte, da ich als Empfänger von Übergangsgebührnissen Anspruch auf 70 % Beihilfe über den Bund habe.

Das wäre natürlich super da ich nur 30 % versichern müsste und demzufolge Geld sparen würde.

Ich habe recherchiert und habe den § 31 Abs.5 Nr.2 des Soldatengesetzes gefunden welcher besagt:

(5) Beihilfe wird nicht gewährt

2. Versorgungsempfängern für die Dauer einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, durch die eine Beihilfeberechtigung auf Grund beamtenrechtlicher Vorschriften begründet wird.

So für mich bedeutet das, das ich keinen Anspruch auf die 70 % Beihilfe des Bundes habe, da ich bereits in einem Dienstverhältnis stehe in dem ich bereits Anspruch auf beamtenrechtliche Beihilfe habe.

Ich stelle die Frage trotzdem, da ich auf Nummer sicher gehen möchte und ich kein Geld verschenken will.

Habe ich Anspruch auf die 70% oder bleibt es bei den 50% vom Land Niedersachsen???

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Schonmal vielen Dank !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?