Wie gehen die Deutschen mit Stress um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das machst du dir zu einfach sehe dir doch mal die arbeitszeitentwicklung an und Was Passiert ist als Der Kündeigungsschutz Kapput gemacht wurde von den Deutschen Politikern Damit sind nicht merh arbeisttsunden ausgefallen sonder mehrer menschen selisch krank gewórden.

Außerdem Gibt es eine menge Methoden um den eigenen stress abzubauen.Egal ob es sport is  oder etwas anderes was man in der freizeit macht,

Nach meiner erfahrung   iste s so wen etwas nicht nach plan läauft dan stimmt etwas mit der organisation nicht oder zb den zulifern usw.DA alles mitlerweiel auf termien  festgelegt ist gibt es dan dadurch stress da der arbeitgeber den oft auf den Angestellten bzw Arbeiter abwältz.

zb im Handwerk hat man extrem fiel stress wen der chef zuviel Kundendisnt aufträge in einem tag knallt oder einfach mal ohne zu fragen enstscheidet die firma arbeiet am wochenende.ujnd das nur weil er den Tag mit kaum aufträgen falsch genutzt hat.

So einfach kommt man nicht wegen stress durscheinnader besonders wen man den job schon länger macht.Eher kann es sein das der chef einen Wahnsinieg macht.weil er unnötiegen stress verursacht zb weil er einen ständieg andere aufgaben zuweist ohne das die erste  erlediegt ist.

Aus welchem Land bist du und im Vergleich zu welchen Ländern? Stressresistent ist mehr ein individuelle Fähigkeit und von verschiedensten Faktoren abhängig, die soziale Umwelt ist einer von mehreren Faktoren.
Außerdem würde ich sagen, dass es in verschiedenen Ländern Europas auch unterschiedliche Formen von Stress gibt, z.B. ein anderer, wenn ich verantwortlich für das Überleben meiner Familie bin (essen und wohnen) oder Stress bedingt durch die Arbeitssituation (sowohl von der Leistung als auch die sozialen Arbeitsbedingungen). Wenn beide Beispiele zutreffen, ist der Stresslevel entsprechend höher.

Also ich bin auf jeden Fall nicht stressresistent 😅

Was möchtest Du wissen?