Wie gehe ich selbstbewusst mit ritz narben um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich möchte auch mehr akzeptanz für borderliner.

allerdings bedeutet borderline nicht, dass man sich ritzt.

das ritzen kann ein symptom von borderline sein, muss es aber nicht zwangsläufig. es gibt auch borderliner, die sich nicht selbst verletzen.

zunächst einmal solltest du versuchen, ERNSTHAFT versuchen, mit der selbstverletzung aufzuhören. da deine problemstellen scheinbar die arme sind, könntest du sie tagsüber bandagieren. dann siehst du sie nicht dauernd. 

sicher bist du auch in therapeutischer behandlung. bitte deine therapeutin, den schwerpunkt eine weile auf die konfrontation mit der selbstverletzung zu legen und entwickle mit ihr zusammen bewältigungsstrategien.

du kannst dir als ziel setzen, kurzärmelig herumlaufen zu können, ohne dass dich die leute anstarren.

wenn die stellen verheilt sind,  kannst du sie vorsichtig "schminken", um sie zu kaschieren. allerdings geht das nicht, solange da noch offene oder verschorfte stellen sind. benutze ein wasserfestes makeup, das zum hautton passt.

bei narben am handgelenk kannst du frotteeschweissbänder benutzen, wie sie auch tennisspieler tragen. oder mach viele arbändchen um (freundschaftsbändchen, lederbänder).

ich wünsche dir alles gute.

Ich hab ca das selbe problem. Letzten Sommer war es recht schlimm. Viele Leute aus meiner Klasse haben auf meine Beine (meine Problemzone) geguckt und gefragt ob ich mich ritze. Meistens hab ich gesagt das ich es wohl nicht verleugnen kann und wenn jemand sich darüber aufgeregt hat hab ich gesagt das es mein Körper ist. Jetzt kommt wieder die Zeit inder alle Tshirts tragen und ich hab auch an meinen Armen paar Cuts aber ich hab gesagt das es zu meinem Körper gehört und das es mich daran erinnert das das Leben nicht immer gut sein kann und das es ok ist mal traurig zu sein

Das klingt fast wie eine Scherzfrage, auch wenn ich weiß - dass es keine ist. 

Warum ? Ritzen entsteht durch mangelndes Selbstbewusstsein, durch mangelnden Selbstbezug, durch mangelndes Wissen über sich selbst. 

Nun möchtest du Selbstbewusst mit selbstUNbewusstsein umgehen .. das scheint verwirrend - ich glaube aber diese Feststellung ist die Lösung. 

du solltest einsehen, dass es nicht okay ist was du gemacht hast. Nicht, weil du andere störst, sondern weil du dich niemals so behandeln darfst. Es ist nicht "eine Krankheit" die dich ganz zufällig getroffen hat. Es ist der Bezug zu dir selbst ,der leider etwas gestört ist/war. Du musst zu dir selbst sagen können - so eine Sch... mache ich NIE wieder ! Weil es DEIN Körper ist, Weil es DEIN Leben ist, weil du nur eines davon hast. Genieße die Welt, dann musst du auch nicht solche Fragen stellen . Es gibt nichts zu rechtfertigen, es gibt nur die einsicht, dass es falsch war. 

Kyara97 05.05.2017, 16:07

Ritzen hat nichts mit mangelnden selbstbewusstsein zu tun!!!

Zumindest bei mir nicht!


Es ist eher ein Zeichen von: meine Seele leidet unter etwas ( worauf ich hier nicht näher eingehe) und druck der auf der Seele lastet und um diesen Druck los zu werden habe ich mich geschnitten.

Soviel zu mir wo  genau ist da jetzt der Zusammenhang zwischen fehlenden selbstbewusstsein und Ritzen??

0
LoparkaLisa 05.05.2017, 16:12
@Kyara97

Selbst ( das bist du )   Bewusstsein ( Bewusst-sein)   

Sich seiner selbst bewusst sein.  Du bist dir bewusst, was du bist, was du denkst, was du machst. 

Wenn du dich wirklich mit dir auseinandersetzt, fühlend, nicht unbedingt denkend - dann kommst du nicht auf die Idee dich zu ritzen . Jeder vernünftige - Selbst-bewusste Mensch würde nie daran denken sich als Lösung von irgendetwas selbst zu zerschneiden. Es ist einfach Ausdruck eines gesunden Geistes. 

Du musst demütig werden, und nicht aggressiv - so wie du z.b. gerade auf mich wirkst. Ablehnend, besser-wissend. 

Du bist ein Mensch, der nicht sehr gut mit sich klarkommt. Versuchst das ganze zu rechtfertigen mit einer "Krankheit" .

Es bist aber nur du, deine Fehler - machst du . Keine Krankheit ritzt dich , das bist DU. Und wenn du Krank bist, dann ist da nicht der Mensch, und der hat die Krankheit - sondern dann ist da ein kranker Mensch.

Du bist das Problem  - genauso wie du die Lösung bist. Demut, wie gesagt, nicht überheblichkeit - das kannst du dir nicht leisten.

Ich wünsche alles gute.

0
Kyara97 05.05.2017, 17:39
@LoparkaLisa

Du scheinst eine sehr gute Menschen Kenntnis zu besitzen, die dir erlaubt Menschen durch einen Pc hinweg zu kennen und einzuschätzen wie sie sind.

Hut ab !

Läuft scheinbar hart bei dir ...

Allerdings solltest du bedenken das Menschen Individuen sind sprich kein Mensch gleicht dem anderen auch in Sachen Krankheiten ;)

Du könntest deine hellseherischen Fähigkeiten anders nutzen als Menschen zu bewerten die danach überhaupt nicht gefragt haben ob sie bewertet werden möchten aber Kopf hoch 

0
LoparkaLisa 05.05.2017, 17:51
@Kyara97

ich bin nicht sicher was ich davon ernstnehmen soll. Menschen sind Indivuiduell, aber je mehr sie sich auf ihre Einzigartigkeit konzentrieren, desto leichter übersehen sie die gemeinsamkeiten zu allen anderen Menschen. Wir sind einfach gestrickt, eine Simple regel die für alle gilt. wenn du etwas falsch machst, lass dir von menschen helfen die es besser machen, und hör auf alle Antworten kennen zu wollen. du bist hier, weil du sie nicht kennst. Und ja, sorry für die Härte, ich muss dich auf jeden Fall loben, weil du nicht trotzig wurdest;) das spricht für dich - für mich:)

0

Was möchtest Du wissen?