Wie gehe ich mit solchen Kollegen um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Kollegen hat man mal. Ich selbst habe auch so einen.Ich würde sagen das du nochmal mit ihm Reden solltest. Ich drück dir die Daumen das es besser wird.

ja danke, wie gesagt es ist kein großes Problem. Nur ich kann nicht so tun, als ob ich mich mit ihm sehr gut verstehe wenn er mich vor ein paar Stunden noch auf 180 gebracht hat. Aber danke nochmal.

Wie ist das bei deinem Kollegen? kannst du es kurz und knapp schildern? würde mich freuen, danke.

0
@Renguees

Also bei meinem Kollegen ist es eigentlich so wie bei dir. Er regt sich ständig über alles auf und gibt dann jeden ie Schuld meistens der der am nächsten bei ihm steht. Ich hab mit ihm drüber geredet und bisher ist es besser geworden. Hoffe das hilft dir.

0
@Popcornmaus

Wenigstens stehe ich nicht alleine mit dem Problem da. Gut, freut mich für dich das es besser geworden ist :D. Aber in der Zeit wo es noch schlimm war, was hast du dir dabei innerlich immer gedacht? Warst du wütend oder bist normal geblieben?

0
@Renguees

Innerlich habe ich geschäumt vor Wut. Ich habe mich allerdings mit einem anderen Kollegen geredet und er gab mir gute Tipps.

0
@Popcornmaus

Haha. Aber jetzt hast du mich irgendwie sehr beruhigt. Vieeeelen Dank. Bekommst auch vielleicht ein Sternchen von mir :D

0
@Renguees

Bitte :) Nur nicht den Kopf in den Sand stecken. Für alles gibt es eine Lösung.

0

Hallo renguees,

die Antwort "ja was soll ich machen, bin halt ab und zu gestresst in der Arbeit"

Sehe diese Reaktion des ansonsten netten Kollegen doch als Erklärung [=Stress] für sein manchmal nicht so nettes Verhalten. Er kann anscheinend nicht anders, denn sonst hätte er dir diese Antwort sicher nicht gegeben, kann auch leicht entschuldigend verstanden werden.

Natürlich verstehe ich dich auch, dass du generell nicht angepöbelt werden möchtest, kritikfähig solltest du aber sein ;-)

Und da gerade Wochenende ist, versuch mal abzuschalten und den Rest zu genießen ;-)

Ich bin leider genauso wie dein Arbeitskollege. Ich bin auf der Arbeit Perfektionist und jede Kleinigkeit bringt mich zur Weißglut. Was dagegen hilft weiß ich nicht vielleicht Fehler vermeiden ?

Aha, super Logik! "Vielleicht Fehler vermeiden?" Jeder versucht doch Fehler zu vermeiden, denkst du du bist perfekter als dein Kollege/in? Wir sind alle nur Menschen und wenn du da bei jemandem deinem Frust rauslässt, nur weil er oder sie was falsch gemacht hat aus unabsichtlichten Gründen, dann tust du mir leid.

1
@Renguees

Ich habe nicht gesagt dass ich perfekter bin aber ich setze auf der Arbeit halt meine Maßstäbe. Dass das bei anderen nicht gut ankommt kann ich durchaus verstehen aber ich denke nicht dass sich sowas ändern lässt...

0
@EberhartNummer1

Du hast mich nicht ganz verstanden. Natürlich ist es wichtig wenn man mit viel Ehrgeiz und Zielstrebigkeit arbeitet. Aber ich finde es auch blöd wenn man den Kollegen gleich voll angeht, wenn er unabsichtlich gehandelt hat und dadurch Fehler entstanden sind. Man arbeitet miteinander und nicht GEGENEINANDER. Ich mein du willst ja auch nicht jedesmal ein Streit anfangen, wenn du mal etwas zu verantworten hast und du dir innerlich denkst "warum regt der sich so auf, ist mir halt mal ausversehen passiert". Ist nicht bös gemeint ge, wollte dir nur meinen Standpunkt sagen :)

0

Was möchtest Du wissen?