Wie gehe ich mit den Depressionen meiner Freundin um?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

als erstes muss man sagen: beziehe nicht alle ihre aussagen auf dich! auch wenn sie es sagt, an der stelle solltest du dich nicht verrückt machen lassen. mal einen zu dampfen ist KEIN weltuntergang und sollte auch nicht als solcher behandelt werden. eine schwere depression ist schon sehr bedenklich und sie sollte zum therapeuten gehn damit und auch medis bekommen. sie sollte etwas an sich arbeiten, um aus ihrem loch wieder heraus zu kommen antsatt nach dir und deinen vermeintlichen fehltritten zu schauen.

bleib ruhig und gelassen und lebe dein eigenes leben. lass dir nicht andauernd die schuld für irgendwas zuschieben und ertrinke nicht im sorgenmeer. ein stabiler partner ist für jemanden, der eine depressive episode erlebt das allerwichtigste. deshalb sollte es dein höchstes sein gut nach DIR zu schauen, das wird sie inspirieren... sei der fels in der brandung. wenn sie anfängt heute abend beschuldigungsorgien von sich zu geben, könntest du , anstatt dich auf das spiel einzulassen und dich schuldig zu fühlen, zu ihr sagen, dass du sie SEHR liebst und auch gerne mit ihr zusammen bist, aber glaubst, dass der abend nicht so begangen werden sollte zumal du dich auch ausruhen müsstest. dann gehst du mit den worten 'wenn du dich wieder besser fühlst und nicht streiten musst, kannst du mich jederzeit anrufen, meine tür ist IMMER offen für dich. ' ...und dann solltest du gehn.

jeder mensch ist in der tat selbst für SICH verantwortlich und wenn du aussteigst aus dem karussell an beschuldigungen und wirren gefühlsübertragungen, dann lässt du sie nicht im stich
, sondern bist vernünftig und gibst ihr so die chance ihre selbstverantwortung wieder zu übernehmen und nach sich zu schauen. so besteht die möglichkeit, dass sie sich um hilfe kümmern wird, anders nicht, da sie dich herrlich benutzen kann, um alles auf dich zu projezieren.

gut wäre auch, wenn du dir beratung und hilfe für angehörige/partner von depressiven holst, so kannst du ihre aktionen besser einordnen.

alles gute dir!

Sie hat sich schon Hilfe gesucht und muss ab nächsten Mittwoch in die tagen Klinik.. Ich kann es aber nicht ertragen wenn sie so zu mir ist..Das tat die ganze letzte Woche schon so weh..Dann war Alles wieder gut für ne halbe Stunde und aufeinmal fängt es wieder an :(

0
@Blackjolie

tja, da kann ich wirklich nur sagen: hol DU dir hilfe. sie benutzt dich und du reagierst wie der fisch im netz, das weiß sie. sie weiß du würdest alles tun, um die stimmung wieder aufzuhellen. das funktioniert aber so auf dauer nicht. am ende würdest sogar du dir die schuld geben, wenn sie sich was antäte... weißt du was? du reagierst co-abhängig. du solltest dringend was für DICH tun, sonst hast du wirklich schuld, nämlich die, dass du durch unterlassene hilfeleistung dir selbst gegenüber eure beziehung aufs spiel gesetzt hast.

wenn du weiter das alles so mitmachst, dann ist dein leben wirklich schaurig... das wünscht man niemandem. insofern... tuts mir leid für dich. für sie nicht, denn sie hat sich offenbar bereits gekümmert und wird, dank der fachlichen betreuung wieder in die bahn kommen. gut so. bleib halt nicht zurück und abhängig von ihren launen und schüben, sonst bist am ende du am boden. das nützt niemandem etwas...

0

Ich werde mir auch was suchen.. Ich dank dir auf jeden Fall für die Hilfe

1

Hey also krass Das klingt krass ja sei für sie da wenn sie dich braucht sie braucht dich das zeigt doch dass sie dich gekuschelt

Ja aber was sollte das heut früh ? Und das auch noch vor mein Schicht Beginn..Sie weiß das ich mir dann den ganzen Tag ne platte mache ob sie sich jetzt wirklich wegen dem Mist von mir trennt :( wir sind seid'm 4. 6 verlobt :(

0

Das weis ich auch net aber wie du sagtest sie hat ne depri und da kann immer sich ändern ihre Stimmung

0

Was möchtest Du wissen?