Wie gehe ich jetzt mit der Situation um?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst: Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung "das Du mit so einem Menschen nicht arbeiten möchtest". Das würde ich auch nicht wollen. :-)

Deine Idee mit einem Buch "Wie geht man mit seinen Mitarbeitern um" - finde ich eine SUPER Idee! Wenn er sich aufregt, lass Dich nicht einschüchtern, bleib einfach bei Deinem Gefühl, dass Du es bist, der im Recht ist. ER ist derjenige der Unrecht tut. Wenn Du Dich traust kannst Du sogar etwas sagen wie " Es ist mir egal wenn Sie Sich ärgern - Ich finde Sie können das Buch gut gebrauchen."

Damit grenzt Du sich klar ab, und kannst das Kapitel auch "abhaken". Außerdem werden sich alle Deine Kollegen riesig freuen, wenn der Chef mal so die Meinung gesagt bekommt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?