Wie gehe ich in der Definitionsphase vor (Ernährung), wenn ich noch 'zuhause' wohne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kohlenhydrate, vor allem Zucker und Weißmehl, meiden. Mehr auf gesunde Fette, Protein und Ballaststoffe setzen.

Die Formel "Gemüse und Fleisch/Fisch" ist da recht simpel umzusetzen. Nur halt weniger Kohlehydrathaltiges wie Kartoffeln, Mais...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Definieren ist es nicht nötig auf Kohlenhydrate zu verzichten. Du musst lediglich in den Defizit gehen. Das wars, ab da nimmt der Körper ab. Denn auch Low Carb funktioniert ohne Defizit nicht, Seanna. ;)

Proteine essen, gesunde Fette und Kohlenhydrate und dabei im Defizit bleiben. Du musst normal weiter trainieren wie bisher und etwas mehr Ausdauer in dein Trainingsplan reinnehmen.

Etwas Muskelmasse geht immer verloren, aber das bisschen ist nicht der Redewert. 

Ohne abmessen wirds schwierig, da du eine gewisse Menge an Proteine erreichen musst und an Fetten, aber dein Kcal Defizit nicht überschreiten darfst. Soll ich dir genau sagen was du alles essen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maserati9173
19.03.2016, 23:38

Genug Proteine zu nehmen, schaffe ich wahrscheinlich. Ich habe Proteinpulver und kann da nachhelfen, wenn ich am Tag nicht genug Fleisch gegessen habe. Schwierig wird es bei den Fetten und bei dem Kalorien Defizit. 

Wenn du das tun würdest, dann wäre ich  sehr dankbar, wenn du mir sagst, was ich alles essen kann.

0

Was möchtest Du wissen?