Wie gehe ich das mit dem Führerschein machen an?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

zu 1) Klasse B http://www.berlin.de/special/auto-und-motor/fuehrerschein/1199219-2199844-f%C3%BChrerscheinklassenwelchebrauchtmanwof%C3.html

zu 2) http://www.fahrschulvergleich.de/ oder eines der vielen Vergleichsportale. Sonst macht es durchaus Sinn, mehrere Fahrschulen in Deiner Nähe abzuklappern oder auf deren Webseite zu schauen. Es gibt hier in Hannover und vermutlich auch anderswo große Preisunterschiede.

zu 3) 12 Sonderfahrten a 45 Min. (5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Beleuchtungsfahrten), darüber hinaus natürlich das Pflichtprogramm, das Ermessenssache ist und davon abhängt, wie Du Dich anstellst. Mit 1500 bis 2000 Euro musst Du rechnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toomuchtrouble
12.07.2016, 13:40

P.S. Billig heißt nicht unbedingt gut. Mein Sohn hat gefragt, ob er unverbindlich zu einer Theoriestunde kommen darf und hat die anderen Fahrschüler nach ihren Erfahrungen gefragt. Der Rest ist ein bisschen Menschenkenntnis. Viele Fahrschulen locken mit günstigen Preisen und dann machst Du Stunden ohne Ende, bevor sie Dich zur Prüfung melden.

0

Klasse B 

Kosten also meiner hat knappe 2000€ gekostet xD ich habe aber auch ein paar mehr Stunden gebraucht. Stell dich mit deinen Eltern bei 3-4 Fahrschulen vor und lass dir einen Kostenvoranschlag geben. 100% genau können die das aber nie sagen. Manche brauchen nur die Pflichtstunden und andere wie ich fahren lieber noch ein paar mal extra. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Geh in eine Fahrschule deiner Wahl
2. Frag dort einen Fahrlehrer der erklärt dir alles.

PS: Fahrschulen haben oft "Info" Zeiten wo sie dich beraten und dir alles erklären. Eine Anmeldung hierfür ist im Normalfall nicht nötig nur sollte man sich erkundigen wann diese Info und Amledezeiten in den jeweiligen Fahrschulen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach in eine Fahrschuhle und frage da nach---Um einen PKW fahren zu dürfen benötigst du Klasse B....wieviele Stunden du benötgt hängt ganz davon ab wie du dich anstellst...der eine braucht mehr der andere weniger...aber wie gesagt, gehe einfach mal in eine Fahrschule und frag dort nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A ist für Motorkrafträder gedacht

B ist der normale PKW Führerschein

BE ist der normale PKW Führerschein an den du einen noch größeren Lastzug dran hängen darfst wie beim B Führerschein (demnach für dich unnötig)

Am sinnvollsten erscheint mir B, den mach ich nämlich auch :)

Bei den Preisen steht im Internet nicht viel, da musst du ich in den Fahrschulen selbst informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klasse B braucht man für einen PKW. Geh zu einer örtlichen Fahrschule und lass dich dort beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleiche sind dir doch ganz egal, ansonsten würdest du "kein VW Wagen" haben wollen. 

Geh einfach in die nächste Fahrschule und lass dir ihre Preisliste für Führerschein B (PKW) geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestalter und Fahrprüfung

Das Mindestalter für die Erteilung einerFahrberechtigung beträgt: 

 15 Jahre für Mofa-Prüfbescheinigung 

16 Jahre für die Klassen AM, A1,L und T 

 17 Jahre für Begleitetes Fahren mit B, BE 

 18 Jahre für die Klassen A2, B, BE,C1 und C1E 

 20 Jahre für Klasse A bei Vorbesitz von A2 

 21 Jahre für Klassen C, CE, D1, D1E sowie Trikes der Klasse A 

 24 Jahre für Klassen D, DE, A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dann B


http://www.führerscheinklassen.info/fuehrerschein-klasse-b.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?