Wie gehe ich bei Trigonometrische Gleichungen unter Anwendung der Additionstheoremen vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

sin²(x)=1-cos²(x)

Also:

1-cos²(arccos(x))=1-2x²

Die beiden Einsen heben sich auf.

2x²=cos²(arccos(x))

Der Kosinus vom Arcuskosinus x ist gleich x.

Also:

2x²=x²

2x²-x²=0

x²*(2-1)=0

Da 2-1 niemals Null wird, muß folglich x² Null sein, was nur geht, wenn x=0 (doppelte Nullstelle, die x-Achse wird berührt, nicht geschnitten).

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?