Wie gehe ich bei der Matheaufgaben vor?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

- Eine Gleichung löst man, indem man auf beide Seite der Gleichung die gleiche Operation anwendet.

- Die Umkehrfunktion von sin ist arcsin und die von cos ist arccos

- arcsin( sin( x ) ) = x

- arccos( cos( x ) ) = x

Damit sollte jetzt die Lösung kein Problem mehr sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cos(3x) =0,5

3x= arccos(0,5)

x= arccos(0,5)/3 + k * 2Pi 

 k ist Element der natürlichen Zahlen und x +k*2 Pi < = 7  (die mathematische Notation spare ich mir hier)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal die Aufgaben lösen und dann nur die Ergebnisse herauspicken, für die X innerhalb der Definitionsmenge ist.

Bei cos/sin hat man sonst ja unendlich viele Lösungen wegen der Periodizität

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre die Lösung für a) dann x=(arccos (0,5))/3 ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?