Wie gehe ich damit um, dass die beste Freundin jetzt einen Freund hat den man nicht mag und sie keine Zeit mehr für mich hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

vielleicht redest du mal mit ihr aber alleine und rede auch mal mit ihrem Freund (klar das ist schwer weil du ihn ja nicht magst). Meiner Meinung nach wenn sie deine Beste Freundin ist dann musst du sie lassen und sie in der Beziehung unterstützen. Du musst ja mit den Freund nicht gleich auf Beste Kumpels machen aber sei fair zu ihr und macht das beste daraus. Mir ist klar das es nicht einfach ist (weil du sie liebst) aber bevor ihr streiten und du  sie ganz verlierst, könnte es auch so funktionieren.  Ist meine Meinung was du aber dann machst bleibt ganz alleine dir überlassen.

 Wenn dun willst, schreib uns wie du dich entschieden hast

Liebe Grüße        Anna

Die Anfangszeit ist meistens so. Aber vielleicht merkt sie das ja gar nicht und du solltest sie mal darauf aufmerksam machen und mit ihr darüber reden.

Was tun? Willkommen in der Realität!

Was tust Du, wenn Deine Freundin mal verheiratet ist und mit ihrem Mann in eine andere Stadt umzieht? Dann geht der Kontakt oftmals ganz gegen null. Lebt jemand in einer Beziehung, sind andere Dinge oftmals aktuell wichtiger als die beste Freundin. Darüber solltest Du Dir klar werden.

TeteEinstein24 10.08.2016, 22:44

Das stimmt... wenn ich ehrlich bin, weiß ich ja auch nicht, wie ich mich verhalten würde, wenn es andersherum wäre!

0

Ich würde sie unter 4 augen sprechen und ihr das Poblem sagen vielleicht versteht sie dich dann und wenn du dich nicht traust schreib ihr eine Sims oder Whats app

Vielleicht rufst Du sie mal an und schilderst ihr Deine Situation. Am besten, ohne ihr Vorwürfe zu machen und ohne deine Abneigung gegen ihn zu betonen.

Es ist immer hart, wenn die Freundin frisch verliebt ist.

Was möchtest Du wissen?