Wie gehe ich am Besten mit einer Person um die an Borderline leidet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kannst du mit der betreffenden Person besprechen. Auch mit einer psychischen Störung ist man kein Abziehbild, sondern ein individueller Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchhabeKekse
31.10.2016, 08:39

Leider kann man mit ihr nicht wirklich darüber sprechen, sie wird dann immer sehr wütend, was meistens dann damit endet, das Gegenstände aus meiner Wohnung kaputt gemacht werden. Oder einmal da ist sie auch auf mich losgegangen, hab es dann aber noch geschafft sie zu beruhigen. Meistens fängt sie dann auch noch an zu weinen. Das alles überfordert mich total :(

0
Kommentar von schokocrossie91
31.10.2016, 09:00

Auch dafür gibt es keine Patentlösung. Wenn du überfordert bist, musst du dich von der Person entfernen. Ich habe auch Borderline und habe mich in meinen Leben noch nicht ansatzweise so aufgeführt, weil eine Störung keine Entschuldigung ist, sich wie Sau zu benehmen. Erst muss die Person auf eine anständige Kommunikationsbasis kommen.

0

Also wenn du die Nerven und Geduld hast, dich auf alle Aspekte des Krankheitsverlaufs dieser Person einzulassen, dann wirds ein turbulenter Ritt auf der Rasierklinge. Ich spreche aus eigener Erfahrung, ich war mal mit einer Dame liiert, die Borderline hatte. Je näher dein Beziehungsstatus zu der Person ist, desto komplizierter und nervenaufreibender kann es werden. Wobei das natürlich auch noch davon abhängt, wie stark sich die Krankheit bei ihr bemerkbar macht und wie schnell die Stimmungsschwankungen und möglichen Aggressionsschübe switchen. Ich würde dir bestimmt nicht grundsätzlich davon abraten eine nähere Beziehung einzugehen, allerdings wäre es nicht schlecht, wenn du dir ein wenig Wissen über Borderline (z.B. per Buch oder auch im Web) aneignen würdest, um sie einfach besser zu verstehen. (Sowohl die Person, als auch die Krankheit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, in welcher Beziehung stehst du denn zu ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchhabeKekse
31.10.2016, 00:13

Wenn ich das mal wüsste... Es ist etwas komplizierter :( Sie ist jetzt bei mir eingezogen erstmal, aber sie macht mich wahnsinnig. Ständig verändert sie ihr Verhalten und ich weiß garnicht mehr was ich tun könnte um ihr zu helfen

0
Kommentar von IchhabeKekse
31.10.2016, 08:55

Bei uns hat es mit ich sag mal sowas wie einer lockeren Affäre angefangen vor eineinhalb Jahren, mittlerweile habe ich aber immer mehr Gefühle für sie entwickelt. Naja sie hat bis vor kurzem noch als Prostituierte gearbeitet, was ich auch erst sehr spät erfahren habe und da war ich mir nicht wirklich sicher ob ich mit ihr eine Beziehung führen kann. Sie war zwar schon immer etwas Anders, aber hat auf mich nie den Eindruck gemacht, als wäre sie psychischkrank. Ich habe auch immer Angst das was passiert wenn ich auf der Arbeit bin, ich habe z.B. schon alle Küchenmesser eingeschlossen, weil ich ein extrem ungutes Gefühl habe

0

Wie  alt ist die Person und ist diese  in therapeutischer Behandlung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchhabeKekse
31.10.2016, 08:33

Sie ist 23 und war früher jahrelang in Behandlung, jetzt schon länger nicht mehr. Ich habe auch versucht dieses Thema nochmal anzusprechen aber dann rastet sie jedesmal aus und macht meistens irgendwas kaputt

0

Was möchtest Du wissen?