Wie gehe ich am besten an so ein Referat ran?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Leistungskursschüler sollte eine derartige Quellenarbeit allerdings lernen alleine schaffen zu können.

Ich glaube, es ist nicht wichtig, was genau du als erstes liest und was als zweites oder drittes, sondern dass du dir erst einmal eine Basis und einen groben Überblick erstellst.

Ich weiß nicht, inwieweit dein Geschichtsbuch (falls ihr noch ein solches habt) hilfreich ist. Aber von verschiedenen Schulbuchverlagen gibt es Geschichtsbücher. Dabei kommt der Dreißigjährige Krieg allerdings meist schon in Klasse 7 vor, also für jüngere Schüler.

In Wikipedia gibt es zu sehr vielen Stichworten Literaturlisten, bestimmt auch zum Dreißigjährigen Krieg.

Viel Material findest du bestimmt in einer Universitätsbibliothek, vor allem wenn es eine Universität ist, an der man u.a. Geschichte studieren kann. Fachbereichsbibliotheken haben wahrscheinlich detailliertere Werke als allgemeine Staats- und Universitätsbibliotheken.

Es sind garantiert schon Hunderte von Hausarbeiten von Geschichtsstudenten zu dem Thema verfasst worden, und Dutzende von Doktorarbeiten.

Originalquellen sind bestimmt schwer zu erreichen, und auch nicht so leicht auszuwerten. Man denke nur an Frakturschrift und altertümliche Ausdrucksweise. Die Originale darf man auch nicht anfassen. Aber bestimmt sind viele schon digitalisiert, oder auf Mikrofiche zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shyguy8
14.02.2016, 13:42

Recht herzlichen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?