Wie gegenüber noch mann verhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach eine klare Linie. Sag ihm, wenn er wieder was von dir will, einfach nein. Passt auf, dass ihr noch gute Freunde sein könnt. Eurer Tochter zuliebe. Macht ihr später klar, dass es an euch und nicht an ihr lag. 
Ich würde euch auch ernsthaft raten, zu einer Paarberatung zu gehen. Auch wenn ihr nicht mehr zusammen kommen wollt. Es hilft euch, eine klare Linie als Eltern zu finden. Es gibt jetzt viel zu regeln. Wie oft kann er das Kind mal zu sich nehmen? Wie macht ihr das mit den Wohnungen? Wollt ihr lieber etwas weiter auseinander leben oder vielleicht in der gleichen Straße, damit das Kind immer bei jedem zu Besuch kommen kann? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies das Buch mal: "Wenn Frauen zu sehr lieben." von Robin Norwood.

Was gibt dir die Hoffnung, dass er sich verändern wird? Er diktiert die Bedingungen und du springst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bearli0000
01.12.2016, 18:12

Ich habe ihn ja nicht aus fadheit geheiratet, es liegt mir ja viel daran. 

Und verstehe sein Handeln einfach nicht. Ich weiß nach 3 monate hat man noch nicht abgeschlossen und dann weiß er, denke ich mal und nützt das anscheinend aus. Und ich weiß nur nicht gerade wie ich mich verhalten soll. 


Aber danke für den Tipp mit dem Buch. 

0

Trennt Euch. Eure Tocher bekommt mit, was läuft, selbst wenn ihr versucht heile Welt zu spielen, und das geht nicht lange gut (wie du siehst). Er möchte seine Freiheit und du kannst ihn nicht halten. 

Kümmert Euch um Eure Tochter, das ist wichtig und er scheint da ja auch sehr engagiert. Das ist super und so sollte es sein. Du musst unterscheiden zwischen Eurer beider geplatzten Beziehung und der Beziehung zwischen ihm und seinem Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf er seine Tochter immer haben wenn er möchte. Er hat sie jetzt immer jedes 2te Wochenende, bei sich. 

Ich versteh nur nicht warum er mit Hoffnungen macht und dann aufeinmal dich nicht mehr wEis was er will. Dann soll er einfach nur der Papa von seiner Tochter sein und mit mir nur den Kontakt wegen seien tochter Pflegen. 

Einfach einen klaren schnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?