Wie gegen die Legalisierung von Cannabis vorgehen. Sowie es aussieht wird das nichtmehr lange dauern....?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest zur Hanfparade am 13.08. 2016 in Berlin gehen und dort ein Schild tragen, auf dem steht: "Ich bin gegen Legalisierung!"


HP 2016 - (Cannabis, legalisierung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aXXLJ
09.05.2016, 16:31

Thx for * (1.139)

0

Und was stört dich daran? Es kann dir doch egal sein, dass dann andere (endlich) kiffen dürfen.

Im übrigen kann ich mir nicht vorstellen, dass das so schnell passiert.

Wenn Cannabis aber legal ist, kannst du aber nichts tun, außer dich darüber ärgern, dass die Leute zuviele Freiheiten haben und möglicherweise dagegen demonstrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diejenigen wählen, die dagegen sind.

Verstehe aber nicht wieso man das sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diablo99997
08.05.2016, 14:50

ich will doch nicht anderen Menschen das gleiche recht gönnen wie mir. Meine lieblingsdroge ist Alkohol also soll diese das auch die lieblingsdroge aller anderer Menschen sein

2

Wenn ich mir deine anderen fragen so anschaue kann ich nur sagen: Trollen ist unerwünscht..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diablo99997
08.05.2016, 18:14

haha 😁😂

0

Wieso bist du denn gegen die Legalisierung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diablo99997
09.05.2016, 12:11

ich bin gegen alles was der Bevölkerung mehr freiheiten gibt!!

0

Was möchtest Du wissen?