Wie gegen Besserwisser Mitarbeiter vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn dieser Zustand schon mehreren Personen auf deiner Arbeit aufgefallen ist, dann wäre eine Art Gruppengespräch vielleicht mal ganz angebracht. Weist ihn auf sein Fehlverhalten hin, und erinnert ihn daran, dass die Arbeit nunmal in den meisten Fällen keine Solokarriere ist - erst recht nicht in der Pflege.

Wenn das nicht fruchtet, dann bleibt nur die "Kleinkinder-Option": jeden noch so dämlichen Fehler, den er macht, sofort an die nächst höhere Stelle weitertragen. Vielleicht kriegt man ihn auf diese Weise von seinem hohen Ross herunter, und falls nicht, wird so wenigstens "Beweismaterial" zusammengetragen, was sich anderweitig gegen ihn verwenden lässt.

Ich würd einfach mal versuchen mit ihm zu reden und ihm eure Anliegen schieldern. Ihr könntet Versuchen Kompromisse zu finden und beide Seiten aufeinander zugehen.. und dann würde ich das ein paar Tage beobachten ob er sich bessert und wenn nicht zu euerem Vorgesetzten gehen 

Das geht ja nicht mit ihm zu reden. Da stellt er auf stur und macht seinen Alleingang weiter. Selbst vor der Stationsleitung hat er noch nicht einmal Respekt. Und ich glaube, ich werde es mal in der Dienstversammlung anbringen.

0

Du hast Recht,solche Leute können die Motivation zur Arbeit herunterschrauben,so das man die Lust verliert mit ihnen zusammen zu arbeiten.Internet sind keine Dienstvorschriften,denn die sind massgebend für eure Arbeit,vor der ich  einen riesen großen Respekt habe.

Was Deinen Pflegehelfer angeht,kann man ihm nur immer wieder seine eigenen Fehler vorhalten.Es kann auch mal eine Aussprache mit ihm und den ganzen Team hilfreich sein. 

Ist nicht deine Aufgabe, sondern die seiner Vorgesetzten.

Evtl. erkennt er deine Kompetenz nicht an da es, wie Grubenschmalz meint nicht Deine Aufgabe ist. Ich würde mal mit einer neutralen Person (kein Freund) reden und seine Meinung zu der Situation erfragen. 

0

Tut euch zusammen und beweist Ihm das Gegenteil ! Lasst Ihn auflaufen wo ihr nur könnt, aber es darf nie auf kosten der Patienten gehen !

auflaufen lassen! Wenn er ein Arschkriecher ist dann alle seine Feler auch dem Vorgesetzten mitteilen, den er macht das auch!

Was möchtest Du wissen?