Wie gefährlich ist Nordkorea für die USA?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage kann man auch umgekehrt stellen.

Ich jedenfalls glaube nicht, dass Nordkorea die USA angreifen würde. Nach einem solchen Angriff gäbe es nämlich kein Nordkorea mehr. Ich denke nicht, dass der derzeitige Diktator dies riskieren würde. Er würde entweder sofort sterben oder in einem Atomschutzbunker verrecken und er hätte kein Land mehr, dass er tyrannisieren könnte.

Die Frage ist, warum sollte Nordkorea so provozieren? Die Antwort ist einfach: Nordkorea plustert sich auf, macht sich wichtig und will Aufmerksamkeit. Dieses Verhalten kann man auch im Tierreich beobachten, besonders zur Paarungszeit, in der die Männchen um die Gunst der Weibchen buhlen und Konkurrenten ausschalten. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass der derzeitige (jedoch frische) Diktator seine Macht besonders innenpolitisch festigen will. Die internationale Staatengemeinschaft braucht sich in dieser Sache keine großen Sorgen zu machen.

Überhaupt nicht, so lange die USA das Land in Ruhe lasse. Die Frage ist eher, wie die gefährlich USA sind. Das lässt sich leicht beantworten wenn man sich anguckt in welche Länder die USA schon einmarschiert sind und wo sie schon überall Leid verbreitet haben.

Mhh,naja, frag mal lieber, wie gefährlich ist die USA für Nordkorea ?
Kim hat nur so grosse Klappe, um seinem Volk zu zeigen: Ich beschütze euch.
Wenn die USA dem etwas rüberschickt, dann ist der fertig.
So schnell machen sie das aber nicht, weil zu viel Zivilbevölkerung vorhanden ist.

Was möchtest Du wissen?