Wie gefährlich ist Nachtarbeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe leider die Quelle nicht, aber Nachtarbeit ist eindeutig Krebsfördernd und zwar wegen des Lichtes zur "falschen Tageszeit", dabei kommt die Hormonproduktion durcheinander, genauer habe ich es nicht in Erinnerung. Kann sein, dass ich es in "vorsicht Bildschirm" von Manfred Spitzer gelesen habe.

Wegen der Hormonproduktion: Ist Nachtarbeit dann im Vergleich zum Arbeiten in Krankenhäusern (in OP-Sälen gibt es kein Sonnenlicht), Büros (viele Büros haben nur wenig oder gar kein Sonnenlicht) genauso gefährlich?

Eine Lösung: Würde Schlafen in der Sonne für einen Ausgleich sorgen? Also mit offenen Jalousien schlafen, während die Sonne durchs Fenster scheint? Oder ist Wachsein ein Muss für die Hormonbildung mit Sonnenlicht?

0

Licht stört die nächtliche Produktion des Hormons Melatonin, auch Prozesse der Zellteilung und -reparatur. "Das könnte das Risiko einer Tumorbildung erhöhen", vermuten Wissenschaftler wie Volker Harth vom Institut für Prävention und Arbeitsmedizin an der Bochumer Uni. Es bestehe aber noch viel Forschungsbedarf. http://wck.me/52B

Das Problem mit der gestörten inneren Uhr erklärt Beate Beermann von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin so: "Der Mensch ist ein tagaktives Lebewesen, dessen Körperfunktionen am Tag auf Aktivität und in der Nacht auf Erholung eingestellt sind. Der willkürliche Schlaf-Wach-Wechsel bringt den Körper aus dem Takt." Permanente Störungen der natürlichen Zeitabläufe bedeuten Stress - etwa wie ein Dauer-Jetlag.

"willkürlich" wäre das bei einem gezielten dauerhaften Schlafrythmus angepasst auf die Nachtarbeit aber nicht - oder? Auch würde es sich nicht länger um Störungen handeln, wenn man z.B. prinzipiell um 7 Uhr morgens schlafen geht.

Zum Melatonin: Ist Nachtarbeit dann im Vergleich zum Arbeiten in Krankenhäusern (in OP-Sälen gibt es kein Sonnenlicht), Büros (viele Büros haben nur wenig oder gar kein Sonnenlicht) genauso gefährlich?

0
@Joe91

Sorry, den ersten Satz falsch verstanden. Wäre es demnach passend, bei runtergelassenen Jalousien zu schlafen? Dann wäre Dunkelheit ja vorhanden...

0

Was möchtest Du wissen?