Wie gefährlich ist Iran für Israel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, zum einen muß die Nato schon mal nicht helfen - würde es aber wahrscheinlich tun.

Weder Rußland noch die USA haben ein Interesse an einen großeren Konflikt, sie werden ihren Vasallen also auf die Finger klopfen, soweit es in ihrer Macht liegt.

Das der Iran nicht der beste Freund Israels ist, steht außer Frage. Allerdings profitiert der Iran von der derzeitigen Situation und versucht sich in Zurückhaltung. Du darfst nicht vergessen, es war der Wächterrat, der Ahmadinedschad auf Grund seiner israelfeindlichen Äußerungen zurückpfiff um die notwendige internationale Öffnung des Landes nicht zu gefährden.

Ein offener Angriff auf Israel würde das Land jedoch zurück in die Isolation werfen und das kann sich der Iran einfach nicht leisten.

Um es kurz zu machen: Ein Krieg zwischen Iran und Israel ist eher unwahrscheinlich?

Und klar MUSS die NATO eingreifen, wenn ein anderes NATO Mitglied angegriffen wird 

0
@Maleqian

Top 1: Ja

Top 2: Ja, nur ist Israel kein Nato-Mitglied. Und wenn sich die USA aktiv in einen Konflikt einmischen, wäre das kein Bündnisfall.

1
@tryanswer

Ich glaube nicht, dass die NATO die USA in Stich lassen würde 

0
@Maleqian

Die Nato würde Israel nicht im Stich lassen. Es gibt jedoch genug militärische Operationen der USA, die nicht von der Nato unterstützt werden.

0
@tryanswer

Hätte die NATO die Eier für USA gegen Russland und China zu kämpfen?

0
@Maleqian

Warum? Keiner von den genannten hat einen Grund oder ein Interesse gegen den anderen zu kämpfen.

0

Der Iran ist für Israel immer gefährlich. Allerdings nicht wegen einer direkten Konfrontation. Der Iran hat genug Gruppierungen, die dank seinem Geld und seinen Waffen Israel in den Grenzregionen bedrängen.

Je nach Regierung könnte er auch den Libanon zu einem Konflikt mit Israel drängen. 

Ums kurz zu machen.......wie lange gibt es das Volk der Perser ( Iran ) auf dieser Erde, und wie lange die anderen Völker????

Die Perser gibt es mit ihrer Kultur bereits seit rd. 8000 Jahren und haben sich in ihrer Geschichte von nichts und niemanden einschüchtern lassen.

Für mich beginnt der Iran, wenn auch nicht unter diesem Namen, mit dem Meder-Reich (ca. 700 v. Chr.).

Israel wäre somit älter (ca. 1100 v. Chr.).

Welches der beiden Länder stärke wäre, ist schwer abzuschätzen. 

0

Was möchtest Du wissen?