Wie gefährlich ist es Listerine (Mundspülung) zu trinken?

5 Antworten

Listerine enthält 20% Alkohol. Man spühlt somit mit "Whiskey on the rox" seinen Mund. Der hat mit Eis auch etwa 20%

Die Frage ist gar nicht die nach dem Alkoholgehalt: Warum wird das Zeug getrunken? Es kommt nicht auf die tatsächlich erzielte Wirkung an!..sondern um die Absicht, die hinter der gezielten Einnahme steckt! Da reicht auch diese Menge aus, um zum Alkoholiker zu mutieren: Denn letztlich ist das Trinken von Mundspülung wegen des Alkoholgehaltes (oder mit dem Wissen darum) ein reines "Trinksystem" Alkoholiker steigen in diese Phase ein, wenn ihnen langsam dämmert, das der bisherige Umgang mit Alkohol sozial auffällig zu werden droht: Die einen schwören nicht mehr vor dem Abendbrot zu trinken, die anderen nicht mehr als 3 Flaschen Bier am Tag..,und andere scheinen Listerine auszuwählen... Ts! Na dann, viel Spaß weiterhin beim friedlichen Umtrunk

16

haha danke ;-)

0

ich glaube mal ist das nicht schlimm aber öfter sollte man das nicht machen..Auf der Packung steht normalerweise der Alk anteil. Ich denke nicht das man davon sücjtig werden kann!

16

naja Alk ist Alk oder?

0
19

Nein, auf der Packung steht nichts nur "Enthält Alkohol"

0

Was möchtest Du wissen?