Wie gefährlich ist es, in der Badewanne zu schlafen?

26 Antworten

Der Mensch verfügt über eine ganze Reihe von Schutzreflexen, die angeboren sind. Ein wichtiger ist wirksam, wenn in die Luftröhre eine Flüssigkeit gerät. Man kennt das, wenn man z.B. beim Reden etwas schluckt und dabei eine kleine Menge Flüssigkeit in die Luftröhre gerät. Ein heftiger Hustenanfall ist die Folge. Genau dasselbe passiert in der Badewanne, wenn man tatsächlich mit dem Mund unter die Wasseroberfläche gelangen sollte. Tatsächlich passiert das aber in der Regel nicht, da Badewannen heute recht klein sind (Wasser- und Energiesparfaktoren) und man nicht von alleine so tief in die Wanne hereinrutscht, dass der Kopf unter Wasser kommt. Wie die anderen schon ausgeführt haben: Kein Risiko bei intakter psychischer Situation (schwer alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss besteht durchaus ein Risiko).

Nö, ist mir schon öfters passiert. Du wachst einfach wieder auf, wenn das Wasser kalt ist, oder dein Kopf unter Wasser geht und du Wasser schluckst (Ist mir ehrlich gesagt noch nie passiert). Dein Körper hat Schutzreflexe - z.B. Husten, wenn etwas in deine Luftröhre statt in die Speiseröhre gelangt. Daran stirbt man nur selten. Ein paar Tröpfchen Wasser machen nix aus, die hustest du einfach wieder aus. Zum Erstinken/ Ersticken braucht es deutlich mehr Flüssigkeit. Wie ein Ertrinkungstod von statten geht, kannst du hier nachlesen. http://www.gesundheit.de/lexika/medizin-lexikon/ertrinkungstod. Es besteht ein großer Unterschied zwischen Schlafen (wo lebenserhaltende Reflexe uneingeschränkt funktionieren) und Bewusstlosigkeit (Wo manche Reflexe nicht mehr funktionieren). Man bedenke, dass Bewusstlosigkeit auch durch Alkohol oder Drogen ausgelöst werden kann. Die meisten Badewannentoten hatten solche Substanzen im Blut oder es wurde nachgeholfen. Viel Spaß beim Baden und Relaxen!

Normalerweise würde man wieder aufwachen wenn man das Wasser mit dem Gesicht berührt. In Filmen und Serien (wie Dr. House) ist das Horrorszenario auch meistens ein Anfall im Bad. Das kann tödlich sein, wie beim Sohn von John Travolta. Dann kan der Körper nicht mehr reagieren und man kann ertrinken. Wenn man gesund ist, kann eingentlich wenig passieren wenn man keinen Fön als Quietscheentschen benutzt.

Der Sohn von Travolta ist nicht ertrunken.

0

Kann ich in der Badewanne ertrinken wenn ich darin einschlafe?

Ich bin oft vom arbeiten und von der Hitze nach der Schule so erschöpft und überhitzt, dass ich mich einfach in die eiskalte Badewanne lege und nebenbei Musik anmache und entspanne. Leider bin ich schon zweimal eingeschlafen. Nicht so lange und es ist auch nichts passiert. Aber dort bin ich halt am entspannsten und es geht mir richtig gut. Wenn ich jetzt beim Schlafen so runter rutschen würde mit dem Kopf und er unter Wasser kommt und ich das Wasser einathme, würde ich dann im schlaf ertrinken? Oder würde mein Körper reagieren und ich sofort aufwachen davon? Und kennt das einer von euch und schläft auch öfters in der Badewanne ein?

...zur Frage

Kann man die Augenfarbe mit Honig aufhellen?

Hallo ich hab bisschen im Internet recherchiert und rausgefunden das man die Augenfarbe mit Honig aufhellen kann.
Und zwar funktioniert das so, man soll heißes Wasser mit Honig vermischen und dann in die Augen tropfen. Aber stimmt das? Ist das vielleicht gefährlich ? Hat jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Dichtung unter der Badewanne undicht, Mieter unten Decke nass, wer muss zahlen?

Hallo, die Mieterin unter mir hat gerade geklingelt und gesagt das es leicht aus der Decke tropft. Hatte gerade in der Badewanne geduscht und habe sofort die vier Fliesen unter der Badewanne entfernt. Siehe da das Abflussrohr steht ca. 1cm von der Badewanne ab. Natürlich tritt dort Wasser aus beim nutzen der Dusch/Badewanne. Die Mieterin unter mir hat bis jetzt keinen wirklichen Schaden, es waren vielleicht 30-50 Tropfen die an ihrer Lampe herunter tropften. Habe jetzt erstmal Handtücher unter der Badewanne ausgelegt aber der Beton ist nur leicht feucht. Habe den Schaden beim Vermieter gemeldet. Muss ich die Reperatur- bzw. Folgekosten bezahlen?????

...zur Frage

Wer trägt die Kosten bei Mängel im Bad?

Hallo Leute,

ich hab ab 1.6. eine neue Wohnung bezogen. Nun hab ich festgestellt, dass die Badewanne abgenutzt ist und ziemlich rau ist. Der Abfluss ist ebenfalls nicht mehr das gelbe vom Ei. Beim Übergabeprottokoll habe ich dies leider nicht feststellen können, da kein Strom zur Verfügung stand und die Mängel mit einer Taschenlampe leider nicht zu sehen waren.

Man muss dazu sagen, dass der alte Mieter es auch nicht so mit der Sauberkeit hatte und man erstmal alles putzen musste.

Nun stellt sich mir die Frage, muss der Vermieter hierfür aufkommen? Wenn ja in welchem Umfang? Neue Badewanne oder neue Beschichtung etc.?

Vielen Dank für eure Antworten 😊

...zur Frage

Duschgel geschluckt! Was tun?

Hallo Leute. Ich saß in der Badewanne mit Schaum und so weiter drinnen und bin kurz untergetaucht. Als ich aufgetaucht bin hab ich aus Versehen ein bisschen von dem Wasser mit dem Schaum geschluckt !! Was passiert ? Was soll ich machen ? Ist das gefährlich?

...zur Frage

Warum kommt kein Blut wenn ich im Wasser bin?

Eine Verwandte in Italien hat ein wahnsinnig schönes, großes Haus mit einem Pool im Garten.

Ich bin da am etwa letzten Tag meiner Periode drin schwimmen gewesen. Jedenfalls trug ich Schutz, aber als ich nachdem schwimmen auf die Toilette ging, war absolut kein Blut da.

Sobald ich aus dem Wasser blieb, fing es wieder an leicht zu bluten. Aber immer wenn ich ins Wasser ging und dann raus, war nicht mal ein Tropfen Blut dabei. Wieso ist das So?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?