Wie gefährlich ist es ein Loch im Darm zu haben?

3 Antworten

Ein Loch im Darm (Perforation) ist immer eine lebensbedrohliche Verletztung, weil Verdauungsbakterien (Coli)in die freie Bauchhöhle gelangen und dort eine Entzündung (Peritonitis) hervorrufen, die unbehandelt zum Tode führt.

SEHR gefährlich bis lebensbedrohlich. Kommt wohl letztlich auf die Lochgröße an und kann Dir am besten ein Facharzt beantworten.

So ist es. Befindet sich das Loch im Dünndarm, geht die Sache meist glimpflich aus. Hat dagegen der Dickdarm ein Leck, kommt es meist zur lebensbedrohlichen Bauchfellentzündung (Peritonitis).

0

Kommt drauf an, wo das Loch ist. Wenns am Ende ist, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, das hat jeder!!

Wie kann man den Darm wiederaufbauen?

Nach zu vielen Antibiotika.

...zur Frage

sind bauchweggürtel gefährlich für den darm oder können sie Hautverbrennungen verursachen?

...zur Frage

Darmbewegung

Ist der Darm in Bewegung, wenn man pupst?

Danke

...zur Frage

Darm macht schleim geräusche?

Grad hat 20 Sekunden lang mein darm  ein schleim geräusch von linkem bereich von sich gegeben  ist das normal? Hab nichts schleimiges gegessen

...zur Frage

Ist das anbringen eines Chemoports gefährlich oder Risikoreich?

Hallo, meine Mutter hat Darmkrebs mit Lebermethastasen. Der Tumor im Darm wurde aber vollständig operativ entfernt sodass "nurnoch" die Methastasen in der Leber da sind. Sie bekommt jetzt in ca. 2-3 Wochen die erste Chemotherapie. Davor muss ein Chemoport angebracht werden,da meine Mutter schlechte Wehnen hat und es mit so einem teil einfacher ist,die Medikamente der Chemotherapie in den Körper zu bringen. Der Arzt meinte dass Ding kann man ohne Vollnarkose anbringen. Wenn man aber eine Narkose möchte,bekommt man eine. Meine Mutter möchte eine,weil sie Angst hat,dass sie nur mit örtlicher Beteubung was merkt. Ist so ein "Eingriff" Risikoreich oder gefährlich? Sie hatte vor 4-5 Wochen eine große Darm Op in der der Tumor im Darm entfernt wurde und sie danach 1,5 Wochen im künstlichen Koma lag. Und da sie eben noch nicht laufen kann bzw. darf mache ich mir etwas sorgen wegen der Vollnarkose. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Vielen Dank im Vorraus :) P.S.: Meine Mutter ist erst 46 falls dass von Bedeutung ist...

...zur Frage

Gesunder Darm, Ungesunder Darm

Hab mal gelesen das wenn man einen gesunden Darm hat kein Klopapier braucht.

Wenn man nun aber immer nach dem Klogang Klopapier benutzen muss weil man schmutzig wird, ist das dann nicht normal und sollte man zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?