Wie gefährlich ist Auto fahren überhaupt?

12 Antworten

Viele Fragen für eine Frage:

1: Frontalcrash. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Gehen wir von dem typischen Crash-test-Szenario aus mit 40% Überlappung.

Du nimmst die Geschwindigkeiten beider Fahrzeuge und Addierst diese. Dann nimmst du das Gewicht der Fahrzeuge und rechnest das Verhältnis aus.

Fiktive Zahlen:

Geschwindigkeit zusammen: 120 km/h. 

Gewicht SUV: 2 Tonnen.

Gewicht Kleinwagen: 1 Tonne. 

Kleinwagen muss 2/3 der Energie abbauen-80 km/h. Das ist dank modernen Fahrgastzellen überlebbar. Der SUV hingegen muss 40 km/h abbauen-da spürst du noch nicht mal was-übertrieben gesagt.

Was gilt: Ab 80 km/h wird's eng, ab 90 sind die Überlebenschancen fast 0. Denn der Körper machts einfach irgendwann nicht mehr mit. Aber noch lange nicht jeder Crash ist tödlich, nur ein minimaler Bruchteil aller Autounfälle.

2: Was da passiert? Liegt daran, wo du hinfährst. Auf eine Wiese? Da passiert rein gar nichts.

Gegen einen Baum? Ab einer bestimmten Geschwindigkeit verdammt tödlich.

3: Ein Reh springt im Zweifelsfall und macht eine Begegnung mit der Windschutzscheibe. Das kann verdammt böse enden, wenn dich so ein Viech im Innenraum besucht.

Natürlich kann man immer einen Unfall haben, man kann schwer verletzt werden, verletzt andere oder stirbt sogar. Aber das ist ja glücklicherweise nicht an der Tagesordnung.

Machst Du grade Deinen Führerschein oder warum hast Du so negative Gedanken?

Ich fahre jetzt seit 36 Jahren Auto, noch nie ist mir ein Tier vor das Auto gelaufen, noch nie habe ich jemand verletzt. Das muss ja nicht zwingend passieren. Ein einziges Mal hatte ich einen Unfall, da war ich selbst schuld, bin in eine Leitplanke gefahren, das war ganz am Anfang nach meinem Erwerb des Führerscheins, hatte mich im Dunkeln verschätzt. Gelitten hat da lediglich mein Auto.

Wenn Du so willst, darfst Du auch nicht mehr rausgehen, Du könntest ja als Fußgänger mal angefahren werden.

lg Lilo


Die Zahl der tödlchen Unfälle ist seit den 70ger Jahren in Deutschland extrem zurückgegangen. 1970 19.000 nur Westdeutschland ... 2016 3.200 !! incl neue Bundesländer und viel mehr Verkehr. Wobei da auch Fussgänger Radfahrer und Motorräder mitzählen.

Gurt (gabs 1970 noch nicht in Serie), ABS, Airbags und neuerderings die elektronischen Helferlein die selbstständig bremsen, wenns brenzlig wird  zeigen also Wirkung ... die strengen Geschwindigkeitskontrollen wahrscheinlich auch. 

Auch in Kleinwagen überlebt man schwere Chrashs .. aber die Physik hat ihre Grenzen, die Energie steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit, bei 200 also 16x so hohe Aufprallenergie wie bei 50 .. da helfen dann weder 6 Airbags noch ein 2,5t SUV

Was kann mir passieren 1?

Hallo! Ich war heute in eile und bin dabei hinter einem transporter auf die straße gerannt da kam ein auto und hat mich mit max. 15kmh geschliffen uch war mit meiner hand auf dem kühlergrill und bin aber weitergerannt kann da was passieren da wäre doch garnichts am auto jetzt oder?

...zur Frage

Wie sollte man sich verhalten wenn ein Reh auf die Strasse springt?

Ich hatte neulich eine sehr gefährliche Situation im Auto, wo ein Reh auf die Strasse gesprungen ist und ich eine Vollbremsung hinlegen musste, damit ich es nicht treffe! Fast wäre hierbei das Auto hinter mir auf mich draufgefahren. Was sagt die Polizei, wie man sich in solchen Fällen korekt verhalten sollte?

...zur Frage

Wildwechsel Nachts auf Waldstraßen - Wie kann man sich schützen?

Heute Nacht ist mir auf einer Strecke ein Reh vors Auto gelaufen. Weil es neblig war bin ich nur 40 gefahren und konnte dank ABS mit einer Vollbremsung ausweichen. Nun meine Frage: Wie kann man das wild vertreiben? Hilft da immer wieder kurz hupen? Und was passiert, wenn man mal eins überfährt? Muss man dann die Polizei rufen?

...zur Frage

Muss man zahlen wenn man ein Reh anfährt?

Ich frage mich ob man bezahlen muss wenn man ein Reh anfährt und daraufhin Polizei oder Förster anruft. Habe keins angefahren aber letzt eins liegen gesehen und mich gefragt warum niemand angerufen hat, dass ist ja auch gefährlich für die die danach die Straße lang fahren. Also dachte ich vielleicht kostet es was?

...zur Frage

Mein Auto zieht während der fahrt nach rechts oder links

neulich bin ich auf der autobahn gefahren und es kam eine linkskurve die ich mit 120 kmh gefahren bin. Dann aber zieht das auto nach rechts und ich muss entgegensteuern und abbremsen. Was kann das problem sein ? Weil es ist gefährlich wenn man plötzlich von der spur abkommt

...zur Frage

Muss der Autofahrer warten?

Was würde passieren, wenn ein Fußgänger neben dem Zebrastreifen über die Straße geht und von der anderen Seite, kommt ein Auto.

Muss das Auto warten oder kann er weiter fahren?

Siehe Bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?