Wie gefährlich ist Antibiotika? Kann man das auch bei einer leichten erkältung nehmen oder ist das

11 Antworten

Eine "Erkältung" ist eine Virusinfektion, da helfen keine Antibiotika.Bei bakteriellen Entzündungen wie z.B. Broncchitis(Husten mit gefärbtem Auswurf), Sinusitis, Pneumonien etc helfen Antibiotika. Hier ist aber immer der Arzt zu Rate zu ziehen.

Seit gut 40 Jahren wird dies leider so gemacht, Schnupfen -> Antibioticum. Mit dem Erfolg, dass gegen bakterielle Infektionen kaum noch etwas hilft! Gerade in Krankenhäusern hat man heute deshalb große Probleme. Der Anteil sogenannter nosokominaler Infektionen ist seit den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts von 0,4 auf über 30 % gestiegen! ;-)

Antibiotika sollte man nur dann nehmen, wenn sie wirklich notwendig sind, denn wenn man zu viel und zu oft welche nimmt, dann kann der Körper Resistenzen entwickeln und wenn du dann mal schwer krank bist und wirklich dringend welche brauchst, dann kann es sein, dass die nicht mehr wirken!
Grundsätzlich sollte man ein antibiotikum auch nur einnehmen, wenn der Arzt es verschrieben hat. Aber ich glaube kaum, dass er dir das bei einer leichten Erkältung verschreibt. Zumal das auch nicht gegen Viren (häufig Auslöser von Erkältungen) sondern nur gegen Bakterien.
Bei einer leichten Erkältung hilft vielleicht eher ein warmes Bad mit einem speziellen Zusatz (Erkältungsbad), Inhalieren oder es gibt auch gute pflanzliche Mittel (z.B. Gelomyrtol oder Sinupret bei verstopfter Nase/Nebenhöhlen, Bronchipret bei Beschwerden mit den Bronschien)in der Apotheke. Im Zweifel kann man dir da auch ein anderes Medikament gegen die Symptome einer Erkältung empfehlen (z.B. Grippostad o.ä.). Gute Besserung!

Erkältet und entzündeter Zahn- Antibiotika Wirkung?

Ein Zahn ist entzündet, weshalb erstmal keine Wurzelkanalbehandlung möglich ist. Der Zahnarzt hat mit Antibiotika verschrieben. Nun bin ich aber nicht wenig erkältet. Für die Erkältung/Grippe nehme ich kein Antibiotika (bin selber kein Fan davon). Würde ich jetzt für den Zahn Antibiotika nehmen, wirkt das dann überhaupt am Zahn oder eher nicht, weil das Antibiotika erst die Erkältung bekämpfen würde? Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie lange Pause mit Sport nach Einnahme von Antibiotika?

Ich habe derzeit eine Erkältung und eine Bronchitis und muss Antibiotika nehmen. Wie lange darf ich denn jetzt keinen Sport machen? Solange, wie ich Antibiotika nehme oder muss ich sogar noch ein paar Tage nach der Einnahme warten?

...zur Frage

Was ist das für eine rote Hautreizung/Allgerie auf meinem Arm?

Kennt sich jemand mit sowas aus? Sollte ich deswegen besser mal zum Hautarzt gehen?

https://c.web.de/@290163270373868354/O7T2EN6nQTGL_ar4Ltp69g

Danke und Gruß Ralf

...zur Frage

Wie heißt der Facharzt, der auf spezifische Viren/Infekte untersucht?

Hi!

Ich würde mich darüber freuen, von einemgesagt zu bekommen, wie sich der Facharzt nennt, der einen auf spezifische Viren untersucht, also darauf, ob man Herpes, Allergien, (Lactose- oder Fruchtzucker-) Unverträglichkeiten hat.

Mein Hausarzt konnte mir da nicht weiterhelfen - es wurde ein großes Blutbild gemacht und sich die Leberwerte angesehen, doch da alles in Ordnung war, habe ich nicht herauslesen können, ob ich nun einen spezifischen Virus habe, oder eben nicht.

Mich interessiert das allerdings doch ziemlich, so daß ich mich gerne freiwillig einer solchen Untersuchung unterziehen möchte, ich habe einen leichten Verdacht, das da etwas nicht ganz in Ordnung ist.

An welchn Facharzt kann ich mich richten, wenn ich erfahren möchte, welchen Virus ich genau habe, bezw.welche Allergie, Unverträglichkeit ?

Wenn mir jemand eine gute Antwort geben kann, würde ich mich sehr freuen.

MfG! gg

...zur Frage

Xanor gefährlich?

Was haltet ihr von xanor ist es gut gegen Angst Panik und Herz rasen ? Mein Arzt hat mir voltaren verschrieben aber das nehme ich auf keinen Fall !!! Was ich so gelesen habt . Habt ihr Erfahrungen mit beiden Medikamenten ?

...zur Frage

Darf ich Paracetamol Kopfschmerztabletten und Halsschmerztabletten auf einmal nehmen?

Mir geht es schon seit einiger Zeit nicht gut und jetzt kam die Schwelle.. Mir tut alles weh Ohren,Körper und auf dem Kopf verspüre ich einen unheimlich starken Druck, ich weiß nicht ob das noch Kopfschmerzen sind(komischerweise fühle ich mich nicht krank abgesehen von der leichten Erkältung) .. Jedenfalls schaffe ich es heute nicht mehr zum Arzt da meine Mutter auf der Arbeit ist und diese nicht verlassen kann. Ich selbst habe kein Auto. Sie sagte ich solle solche Tabletten nehmen aber ist das nicht gefährlich so viele?( 1 von Jedem)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?