Wie gefährlich ist 90 % Schwefelsäure?

7 Antworten

90%ige und höher prozentige Schwefelsäure verätzt nicht nur die Haut, sondern ist derart hygroskopisch das dem Gewebe Wasser entzogen wird. Das Gewebe verkohlt sozusagen. Dieses Gewebe kann nicht mehr selbst verheilen. Noch schlimmer ist das Oleum, eine Schwefelsäure mit gelöstem SO3

Mir ist mal konzentrierte Schwefelsäure auf die Hand gespritzt, die Haut wurde an der Stelle komplett weiß, war nicht weiter schlimm, aber es brennt und wäre in größeren Mengen nicht mehr so glimpflich ausgegangen.

Was möchtest Du wissen?