Wie gebe ich meinem Hund Sauerkraut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hunde essen gerne ein wenig Sauerkraut. Wenn es Winter ist nehmen sie es gerne roh als Grasersatz. Man sollte es aber etwas auswässern damit es nicht zu sauer ist. L.G.Ilsemarie

aus der dose oder dem glas und ungekocht evt mit etwas hundefutter mixen, damit er es auch frisst -gute besserung

Meine Schäferhündin Nelly hatte vor einigen Wochen den Mülleimer geplündert, als ich mal für 5 Minuten aus dem Haus war, um etwas einzukaufen. Die 5 Minuten hatten ihr gereicht, um die Reste eines Brathähnchens samt Knochen restlos zu futtern. Der Tierarzt riet telefonisch dazu, Nelly sofort eine Dose Sauerkraut zu geben. Das Sauerkraut sollte ich kurz warm machen. Ich hab ihr das Sauerkraut aber kalt unters Nassfutter gemischt. Dann mit dem Tiertaxi zum Tierarzt. Das war für mich das teuerste Brathähnchen aller Zeiten. 4 € fürs Hähnchen, 140 € für den Tierarzt plus 30 € fürs Tiertaxi.

:D Hunde essen für gewöhnlich keine Sauerkraut :)

Wenn es um verschluckte Fremdteile geht schon. Wollte ihm jetzt kein Menü damit servieren.

0

Doch tun sie - sogar sehr gerne!

0

omg wenn dein hund so etwas GERNE isst musst du garnix damit machen

In dieser Frage geht es nicht darum wie ich ihm ein tolles essen mache. Einfach mal weiter unten lesen.

0

Warum sollte Dein Hund Sauerkraut essen? o.O

das möchte ich auch gerne wissen? ist er krank?

0
@iris66

Sauerkraut gibt man dem Hund, wenn er verbricht mit der Vermutung dass er vielleicht etwas verschluckt haben könnte. Ein Rat von meinem TA.

Dem Hund geht es sonst gut, er ist aktiv und würde am liebsten auch gleich wieder fressen (was ich aber nicht zulasse, da sich der Magen erstmal wieder beruhigen muss) oder spielen. Ist auch das erste mal seit Monaten, dass er ohne erkennbaren Grund sich übergeben hat und sein Essen wieder ausgebrochen hat (war weder Schleim noch sonstige komische Substanzen, war einfach das normale Futter was da wieder rauskam). Er ist ein Golden Retriever und die sind ja bekanntlich allesfresser, daher kann es schon nahe liegen, dass er eventuell was beim Gassigehen vorhin verschluckt hat, was er hätte nicht essen sollen. Daher wollte ich es damit probieren und wenn es danach nochmal passiert ab zum Tierarzt.

0
@iRock11

dein hund gehört zu den "Schlingern", hat evtl. zu hastig gefutter. Lass es heute sein mit dem Futter, hauptsache er hat frisches Wasser. Ein paar tage Diät machts nichts

0
@iris66

Soll ich also die letzte Mahlzeit für heute komplett ausfallen lassen?

0
@iRock11

auf jeden fall, meine ist zur Zeit krank und bekommt starke Schmerztabletten, da nimmt sie überhaupt keine Nahrung zu sich, sie trinkt nur wie ein Weltmeister. Hunde können ohne Nahrung 28 tage auskommen, aber nicht ohne Wasser

0

Was möchtest Du wissen?