Wie GdB bei Arthrose?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo MuttiSagt,

Sie schreiben:

Wie GdB bei Arthrose?

Ich weiß ja, dass es zB bei höchstgradiger Arthrose im Knie ca 30 % Grad der Behinderung gibt und das einzelne Grade nicht zusammen gezählt werden. Wenn man jedoch zB in beiden Knien, in der Hüfte und in beiden Schultern extrem hoch Arthrose hat , dann müsste das doch theoretisch mehr ergeben als 30 % oder?  Wie wird das berechnet, wenn man mehrere Sachen hat?

Antwort:

Behinderung/Schwerbehinderung wird auf gar keinen Fall in Prozent, sondern ausschlielich in GDB ausgewiesen!

Wenn mehrere, verschiedene Beschwerden vorliegen, kann es zu Überschneidungen kommen, welche dann ggf. zusammen keinen höheren GDB rechtfertigen!

Dies entscheidet der medizinische Dienst an Hand der eingereichten Krankenakten!

http://www.versorgungsmedizinische-grundsaetze.de/GdS-Tabelle.html

http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9196/der_schwerbehindertenausweis

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiSagt
03.08.2016, 13:04

Ah ok dann ist das also immer Einzelfall abhängig? 30 grad nützen einen aber ja quasi nichts? Aber schadet ja auch nicht, oder? Macht es Sinn da einen Antrag abzusenden?

0

Was möchtest Du wissen?