wie funktuniert alles rund um die Berufskollegs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In einen gymnasialen Bildungsgang am Berufskolleg kommst Du nur mit einem Q-Vermerk und einem Alter bis 18.

Hast Du keinen Q-Vermerk erreicht, könntest Du noch versuchen, diesen im 2. Jahr der Berufsfachschule nachzuholen (praktisch ist dies eine Wiederholung der 10 !)

Ohne Q-Vermerk kannst Du zunächst nur Bildungsgänge machen, die bis zur Fachhochschulreife führen. Z.B. der 3jährige Bildungsgang "Physikalisch Technischer Assistent" führt zur Fachhochschulreife (FHR) und einem anerkannten Berufsabschluss.

Mit FHR + einem Berufsabschluss bist Du in NRW berechtigt, noch in der Klasse FOS13 das Abitur zu machen. Nur mit FHR alleine geht das aber nicht !

http://lore-lorentz-schule.de/bildungsgaenge.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bittenfeld
22.11.2016, 16:29

Aha? Und wenn der Fragesteller nicht in NRW zur Schule geht?

0

Einfach rechtzeitig bewerben und hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will keine Ausbildung anfangen aber in meinem weiteren Berufsleben in Richtung Technik, Design oder IT gehen. 

Wie willst du in diesem Bereich arbeiten, wenn du nicht mal in der Lage bist, dir die Antworten zu deiner Frage zu ergoogeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bossgott
22.11.2016, 18:10

was willst du mal werden wenn du noch nicht mal in der lage bist konstruktive kritik zu üben? und ich könnte es google... das ist aber einfacher und schneller also ist das doch der schlauere weg oder?

0

Was möchtest Du wissen?