Wie funktioniert Wohngeld?

4 Antworten

Da deine Eltern noch Unterhaltspflichtig sind, wirst du von keiner öffentlichen Stelle Zuschüsse bekommen. Entweder deine Eltern zahlen dir freiwillig etwas dazu oder du hast Pech gehabt, denn deine Eltern sind nicht zu Barunterhalt verpflichtet.

Sie wird ja noch in der Ausbildung sein, solange sind die Eltern noch Unterhaltsverpflichtet.

0
@MauBe

Ja, sind sie, hab ich ja geschrieben. Aber wie gesagt, sind die Eltern nicht zu Barunterhalt verpflichtet. Sie können ihre Unterhaltspflicht auch mit Unterkunft und Logis erfüllen. Evtl. könnte man darüber reden, ob die Eltern dem Kind das Kindergeld überlassen, dann sollte das Einkommen für eine kleine Wohung und das Nötigste reichen. Aber auch dazu sind sie nicht verpflichtet.

0

Du gehst zum Wohngeldamt und bittest um Antragsunterlagen. Dann musst du einiges einreichen...Lohnbescheinigung, Mietbescheinigung, Erträgnisaufstellung von Banken etc. und dann berechnen die die Höhe....wenn du welches bekommst.

hört sich aber so an als ob sie Azubi ist....dann gibt es sowieso kein Wohngeld .....

0

Als Azubi bekommst Du kein Wohngeld, sondern kannst ggf. Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) beantragen.

Dies wirst Du wahrscheinlich aber aus mehreren Gründen nicht bekommen:

  1. Unter 18 Jahren hat man nur Anspruch auf BAB, wenn die Ausbildung zu weit vom Elternhaus entfernt ist & man deshalb die Strecke nicht täglich pendeln kann.
  2. mit 750 € netto + Kindergeld bist Du wahrscheinlich über Deinen gesetzlichen Bedarfssatz & bekommst kein BAB, weil Dir genug Einkommen zur Verfügung steht

Außerdem ist während der Erstausbildung Elternunterhalt immer vorrangig vor BAB & es gibt sowieso nur BAB, wenn bei Deinen Eltern nichts oder zu wenig zu holen ist.

Fazit: Du kannst Dir eine eigene Wohnung / WG-Zimmer nehmen, musst aber mit dem Geld, dass Du hast auskommen ohne einen Zuschuss

Tochter zieht bald aus – Was kann die Mutter für Gelder in der jetzigen Wohnung beantragen?

Die Tochter möchte bald ihre Mutter verlassen und somit ausziehen. In der jetzigen Wohnung wohnt die Mutter dann alleine. Die aktuelle Wohnung ist 58 Quadratmeter groß und die Miete kostet 554 Euro monatlich. Die Mutter bezieht eine Erwerbsminderungsrente in Höhe von 740€ netto monatlich.

Kann in der aktuellen Wohnung die Mutter Sozialhilfe oder Wohngeld beantragen? Welche anderen Gedleistungen stehen der Mutter zu?

...zur Frage

Ab wann kriege ich Wohngeld?

Hey, undzwar fange ich nächstes Jahr eine Ausbildung als hotelfachmann/frau an und verdiene da nicht so viel, ca. 512 euro. Da ich aber aus familieren Gründen nichtmehr zuhause Wohnen möchte möchte ich eine eigene Wohnung. Wenn ich die Ausbildung anfange bin ich 17, die darauffolgenden 2 Monate werde ich dann 18. Die Miete würde ca 400 euro warm kosten, ab wann kriege ich wohngeld? Habe mal gehört das man das erst bekommt wenn man den Mietvertrag hat, ich kann mir aber nicht eine Wohnung holen wenn es noch nicht sicher ist das ich wohngeld kriege, und wieviel wohngeld würde ich ca kriegen? lg

...zur Frage

Nabend, An welche behörde oder an wen wende ich mich wenn ich entweder Wohngeld oder BAB beantragen möchte? Und welches von beiden steht mir zu?

Wie oben genannt möchte ich zuhause ausziehen, da es zuhause nur noch streit gibt und es von beiden Seiten, also mir und meiner Mutter und ihrem Freund das es nicht mehr weitergeht. Zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, habe meine erste Ausbildung angebrochen wegen einem Umzug und mache nun eine neue als Elektriker. Ich habe die Probezeit abgeschlossen und mit meinem Chef über den festen Platz geredet. Steht mir aber nun Geld zu in Form von Wohngeld oder BAB? Und wo könnte ich dieses beantragen? Meine Eltern sind seit 6 Jahren geschieden und meine Mutter verdient um die 1800 Brutto, ich verdiene 400€ Netto mal mehr durch überstunden aber nicht regelmäßig.

Bin für jede Hilfe dankbar! LG

...zur Frage

Wohngeld Antrag bestimmungen?

Wollte mal fragen ob man beim Wohngeld nur ein bestimmtes Einkommen verdienen darf oder ob das egal ist und man das trotzdem beantragen kann ?

Ich verdiene Netto 1681 Euro bin alleine

kann man da trotzdem Wohngeld beantragen ?

...zur Frage

Ich will ausziehen doch wie kann ich Wohngeld beantragen?

Ich wohne zurzeit Zuhause und suche eine Ausbildung.. Habe keinen Job zurzeit weil die Filiale in der ich gearbeitet habe, zu gemacht hat. Ich muss unbedingt von Zuhause ausziehen doch bevor die Ausbildung beginnt am besten. Wie kann ich Wohngeld beantragen beziehungs weise kann ich überhaupt Wohngeld beantragen wenn ich zurzeit keinen Job habe ?

...zur Frage

Ich möchte mit meiner Freundin zusammen ziehen, können wir beide Wohngeld beantragen?

Hallo, ich möchte mit meiner Freundin mit der ich jetzt schon 1 Jahr zusammen bin, zusammen ziehen. Ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Industriemechaniker und verdiene 684€ Netto im Monat + 184€ Kindergeld sowie 80€ Halbwaisenrente. Meine Freundin sucht zurzeit eine Ausbildung bekommt aber auch Kindergeld und jobbt nebenbei auf 450€ Basis. Ich möchte Wohngeld beantragen, jetzt habe ich aber in Erfahrung gebracht das nur eine Person in einem Wohnverhältnis Wohngeld berechtigt ist. Die Wohnung die wir uns ausgesucht haben kostet 750€ warm und hat 100 qm Wohnfläche mit 2 Schlafräumen. Jetzt ist die Frage ob ich meine Freundin bei mir als Untermieterin wohnen lassen kann damit sie ebenfalls Wohngeld beantragen kann, was für Möglichkeiten Haben wie da?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?