Wie funktioniert Wimperntusche eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie legt sich um die Wimpern und lässt jede einzelne Wimper dicker wirken. Wodurch der Eindruck von mehr Wimpern entsteht.

Ausserdem färbt sie die dünne Spitze von der Wimper ein. Normalerweise sieht man sie nicht. Aber durch das einfärben wird sie sichtbar und es entsteht der "längere-Wimpern-Effekt".

Manche Mascaras bilden sogar diesen Manteln an der Spitze, wodurch die Wimper noch eine "zusätzliche Spitze" bekommt. Für noch mehr länge. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nur eine optische täuschung es sieht nur soo aus als ob die länger sind. sie werden dichter durch die tusche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch die schwarze "creme" werden die wimpern von einer hülle umgeben, sie werden dicker. und vorne an dem ende der wimpern, bleibt auch etwas davon hängen, wenn es getrocknet ist sind die wimpern etw. länger. aber sonst ist das keinen richtige wirkung..... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?