Wie funktioniert unser seh Vorgang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Auge besteht wie alles im Körper aus ganz vielen kleinen Einheiten. In den Einheiten gibts Pläne und Arbeiter die Zeug herstellen. Im Auge gibts ganz besondere Einheiten, die Sehzellen. 

Dort drin gibts zwei verschiedene Pläne, die die Arbeiter benutzen. Einen Plan für den Fall das Licht kommt, einen für den Fall das kein Licht kommt. Kommt jetzt Licht ins Auge, benutzt der Arbeiter einen anderen Plan und stellt anderes Zeug her.

 Und dann sitzt da noch ein Funker in der Zelle, der nur schaut, was für Zeug gerade rumliegt. Wenn jetzt das spezielle Zeug rumliegt, das der Arbeiter nur macht wenn Licht kommt, funkt er "Licht" ins Gehirn. Analog wenn kein Licht kommt. 

Jede Einheit kümmert sich um ihren ganz kleinen zugeteilten Bereich, das Gehirn sammelt die Infos von allen Bereichen und baut die zu einem Bild zusammen.

So würd ich es versuchen, könnte sein das es immer noch verwirrt, hab versucht nichts zu sehr zu vereinfachen weshalb in der Erklärung die second messenger dabei sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?