Wie funktioniert Telefon- und Internetanschluss über Kabel Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kabel Deutschland funktioniert über den Kabelanschluss, das hast du schon richtig erkannt.

da alle Bewohner des Hauses das gleiche Signal kriegen, ist es theoretisch egal, in welcher Wohnung... in der praxis gibt es aber auch jede Menge Mehrfamilien.Häuser, in denen im Keller eine verteilerkiste ist,wo der Kabelanbieter jede Wohnung einzeln Ab- oder Zuschalten kann. das weiß aber die Hausverwaltung bzw. dein kabelnezbetreiber. daher wird das glatt gehen.

lg, Anna

ist anders wie beim DSL anschluss, natürlich muss auch hier bekannt sei wo die strippe endet. Du brauchst dann aber ein KABEL Modem oder einen AVM Kabel router. Evtl. vorhandende DSL Router kann nicht verwendet wirden da komplett andere TEchnik.

Ich würde erstmal anrufen ob es überhaupt verfügbar ist bei dir aufs internet kann man sich hier nicht unbedingt verlassen.

Ja, natürlich müssen die genau wissen in welcher Wohnung.
Da kommt dann ein Techniker, der eine spezielle Kabelanschlussdose installiert, bei KabelBW nannten sie sie "Multimediadose". Die hat dann drei Anschlüsse: Internet, TV, Radio.

An "TV" kommt der eben dran, bzw der Receiver, wenn du einen brauchst. Radio kannst du anschließen, wenn du ne Stereoanlage hast mit entsprechendem Eingang. Gibt dann viele schöne (Analog-)Sender im UKW-Band.

Für den Internetanschluss bekommst du von der Kabelfirma ein Modem, an das auch deine Telefone, bzw die Telefonanlage angeschlossen werden. Denn der "Telefonanschluss" ist nichts anderes als Voice over IP, also Internettelefonie. Das Modem fungiert dann als Adapter zu herkömmlichen Telefonen, und leitet den Datenstrom dann über das Internet weiter.

Eventuell müssen im Haus neue Kabel gezogen werden, war bei mir auch so. Die Baumanschlüsse in alten Häusern eignen sich nicht dafür, es müssen Sternanschlüsse sein.
Das kostet dich aber nichts, und du brauchst da auch keine Genehmigungen für. Da kommt ein Techniker und macht das einfach alles.

Der Techniker schließt auch die Geräte an. Und dann läuft alles, ja. Wenn du Glück hast... :-P

Hi,

Du musst das ganze, sofern es nicht schon gemacht wurde, schon erst einmal von Kabel Deutschland freischalten lassen. Danach kannst du den Router ganz einfach an die Kabelbuchse anschließen und los geht´s...Infos zur Freischaltung bekommst du auf der Hotline von Kabel Deutschland...

LG :)

Lolania 29.08.2015, 18:42

die Vormieterin war auch bei Kabel D. Dann muss ich wahrscheinlich den Namen der Vormieterin bei Kabel D sagen, oder?

1

Also der Rouer wird bei KD über dessen MAC Adresse und die Zugangsdaten erkannt und kann i.a.R. an jeder Multifunktions-Kabeldose im Haus funktionieren.

Was möchtest Du wissen?