Wie funktioniert Online-Banking (SOFORT-Überweisung)?

7 Antworten

Hallo yamai,


schön dass Sie sich für SOFORT Überweisung interessieren. Als Mitarbeiterin der SOFORT GmbH beantworte ich, Stefanie Milcke, Ihnen gerne Ihre Frage:


SOFORT Überweisung ist ein auf Online-Banking basierendes Verfahren. Wie die anderen Antworter richtig schreiben, muss Ihr Konto für Online-Banking freigeschaltet sein. Die Freischaltung können Sie bei Ihrer Bank anfordern. Der Prozess geht einfach und schnell.

So funktioniert eine SOFORT Überweisung: Direkt anschließend an den Bestellprozess, wählen Sie SOFORT Überweisung als Zahlungsart und werden automatisch auf die verschlüsselte sofort.com-Zahlmaske weitergeleitet. Alle Bestelldaten werden automatisch übernommen, sodass Sie lediglich die Bankleitzahl Ihrer Bank und die gewohnten Zugangsdaten eingeben sowie abschließend die Überweisung mit Ihrer TAN freigeben. 

Der Händler erhält sofort nachdem Sie die Zahlung in Ihr Online-Banking eingestellt haben eine Bestätigung der Transaktion und kann die Ware verschicken.

Viele Grüße
Ihr Online-Team
SOFORT GmbH

Hast du Online-Banking? Das musst du bei deiner Bank anmelden. Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten um eine Überweisung Online zu tätigen. (Chip-Tan, SMS-Tan, usw.).

Wenn dir das alles nichts sagt musst du zur Bank und das Online-Banking erstmal für dein Konto freischalten.

Wenn das Online-Banking bei dir freigeschaltet ist und du als Bezahlöglichkeit Sofortüberweisung auswählst, dann loggst du dich bei Sofortüberweisung.de mit deinen Kontodaten ein, bestätigst die Überweisung und das Geld ist sofort runter von deinem Konto und beim Empfänger als bezahlt hinterlegt.

4

Muss ich 18 sein, um fürs Onlinebanking freigeschaltet zu werden? Ich bin bei der BW Bank!

0
78
@yamai

Online kannst du über dein Guthaben genau so verfügen, wie mit schriftlichen Anweisungen. Überziehen kannst du dein Konto sowieso nicht.

0

Was möchtest Du wissen?