Wie funktioniert mein PayPal Konto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten meldest Du, wenn  Dein Verkauf und der Zahlungserhalt abgeschlossen ist, Dein Paypal-Konto wieder ab. Du hast anscheinend nichts auf der Seite von Paypal nachgelesen, wie Deine Fragen zeigen, vor allen Dingen nicht:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de\_DE#r2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.


Paypal arbeitet als Finanzdienstleister, hat eine lux. Bankenlizenz und durchaus das Recht die Vorlage Deines Ausweis zu fordern. Danach hat Paypal das Recht Dich auf Lebenszeit zu sperren und Du hast mit Deinen 15 Jahren schon gut für die Zukunft vorgearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange dauert es bis ich das Geld sehe (ein paar Minuten) und kann der das dann nicht mehr zurück ziehen? (Bei Reklamationen schon, dafür ist ja PP da) Bleibt das Geld auf dem PayPal Konto (Ja) oder geht es
auf das verknüpfte Konto? Nur, wenn du es selbst dahin transferierst) Sobald ich das Geld auf meinem PayPal Konto
seh ist es da safe? (siehe oben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueMonster
27.06.2016, 17:45

Also wenn der mir Geld überweist und ich dann mein Paket abschicke umd wenn er das dann bekommt kann er das nicht mehr rückgängig machen? Sonst hat er ja sein Geld und mein Packet

0
Kommentar von BlueMonster
27.06.2016, 17:49

Wie die Transaktion ist abgeschlossen? Was wäre wenn es nicht ok wäre? Was für Möglichkeiten gibt es da?

0

Erst einmal schickt Paypal eine eMail, dass jemand Geld für Dich überwiesen hat. Das ist dann auf Deinem Paypal Konto. Loggst Du Dich bei Paypal ein, kannst Du es auch sehen. Möchtest Du das Geld auf Dein Bankkonto haben, musst Du es anfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueMonster
27.06.2016, 17:47

Kann die Person das zurückfordern? Was macht PayPal dann sicherer als normale Online Bankimg?

0

Normalerweise sieht Du es innerhalb von Sekunden, nachdem er bezahlt hat 

Wenn bezahlt ist , musst Du versichert Versenden und die Sendungsnummer bei Paypal eingeben.

kann der das dann nicht mehr zurück ziehen? 

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security

Bleibt das Geld auf dem PayPal Konto 

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/holds-reserves

geht es auf das verknüpfte Konto? 

https://www.paypal.com/selfhelp/article/FAQ2087/?country.x=DE&locale.x=de_DE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
27.06.2016, 19:20

Kann ich (15)

mach , was Haikoko schreibt , bevor es zu spät ist .Wenn Paypal rauskriegt , das Du Dich mit falschen Daten angemeldet hat , können sie Dich auf Lebenszeit sperren. Das Passiert spätestens, wenn Paypal von Dir einen Kreditkarte fordert, da Du diese nicht hast , wird die Identität überprüft


1

Was möchtest Du wissen?