Wie funktioniert Fernsehen mit DVB-T?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist richtig,Du brauchst einen DVB-T Receiver und eine Zimmer Antenne da am besten eine mit einem eingebauten Antennen Verstärker.Bevor Du beides kauftsolltest Du den Empfang in Deinem Gebiet überprüfe http://www.überallfernsehen.de/empfangsprognose/index.html

Wie schon oft der Hinweis: DVB-T ist ein Notbehelf. Man kann damit die öffentlich rechtlichen Sender empfangen und mit etwas Glück einige Privatsender. Je nach Lage sind das 8-40 Sender. Noch sendet keiner in HD, es werden ARD und ZDF in HD senden, mehr aber nicht. Es macht keinen Sinn DVB-T zu sehen wenn man einen HD-Fernseher hat und Wert auf die Privatsender legt. Dann brauchst Du eine SATschüssel und einen SATreceiver den die meisten TVs eingebaut haben. Eine gute DVB-T Zimmerantenne kostet etwa 50 € damit kann man dann evtl. nur 8 Sender empfangen und das nicht einmal in HD. Eine einfache Satschüssel kostet mit Wandmontage etwa 120 €. Damit kann ich dann 100te Sender empfangen und die meisten in HD.

Da werden nur Kanälen unter solcher Antennen gesucht (auch Mediathek (benötigt Internet) Viva oder MTV wirst du nur durch satelitenKabeln anschauen können! Steck die Anschluss einfach in dein Receiver (sofern er es unterstützt) und mach dann ein Suchlauf :)

ramona0208 08.11.2014, 20:04

Also brauche ich Internet, um Fernsehen zu können?

0
MaxfredMelih 08.11.2014, 20:05
@ramona0208

Nein natürlich nicht! Ich habe ja gesagt das unter solcher Antenne auch Kanäle gibt die eine Internet verbindung brauchen! Aber in Prinzip brauchst du gar keine I-Net verbindung! :)

0
MaxfredMelih 08.11.2014, 20:07
@ramona0208

Aber da die Analoge Sender vor paar Jahre abgeschaltet worden ist, ist es zwingend wichtig eine Receiver kaufen zu müssen! Kostet nicht so viel :) um die 20-30€

0
MaxfredMelih 08.11.2014, 20:09
@andie61

Achso.... Warum habe ich dann auf mein Receiver paar Mediathek Kanälen unter DVB-T gefunden?

0
andie61 08.11.2014, 20:24
@MaxfredMelih

Dann lese Deine wirre Antwort noch einmal durch,dem kann niemand folgen,und Du mischt da Internet,Satempfang und Antennen Empfang durcheinander,das ist wenig hilfreich!Und welchen Anschluss in den Receiver stecken?Bei dem Fragesteller gibt es keinen Anschluss,er benötigt eine Empfangsstarke Zimmer Antenne!Und es ist nur für den Fragesteller zwingend nötig einen Receiver zu kaufen da er einen Röhrenfernseher ohne DVB-T Tuner hat,neuere flach TV haben einen DVB-T Tuner in der Regel schon eingebaut,und da ist auch der letzte Satz Deiner Antwort völlig Sinnfrei!

0

Was möchtest Du wissen?