Wie funktioniert eine Psychotherapie?

8 Antworten

In einem ersten Gespräch versucht man sich gegenseitig etwas Kennen zu lernen, und du erzählst dann warum du glaubst eine Psychotherapie machen zu wollen oder zu müssen. Und dann kommt es allein auf dich, und das was du erzählst an. Es liegt also allein bei dir. Manche Problem ziehen allerdings sehr weite Kreise, und haben ihren Ursprung in weit zurückliegenden Zeiten wie eben der Kindheit. Aber auch da bleibt es dir überlassen was du dann preisgeben möchtest. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen das es gut tut das ganze Zeugs raus zu lassen.

In der Regel wird zunächst zwischen Therapeut und Patient eine Existenzanalyse gemacht. Was dabei geschieht, kannst Du unter https://www.psychotherapie-schwienbacher.at/existenzanalyse nachlesen. Auf jeden Fall ist es wichtig, sich gleich von Anfang an dem Therapeuten zu öffnen und kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nur so kann Dir wirklich geholfen werden. Meist geht die Analyse der seelischen Probleme zurück bis in die Kindheit, da dort oftmals die Ursache für psychische Probleme liegt. Die ersten Therapiesitzungen bestehen meist nur aus Fragen seitens der Therapeuten. Dieser muss sich zunächst ein klares Bild über seinen Patienten verschaffen, um anschließend Lösungsansätze für dessen seelische Probleme zu finden.

  1. Es gibt drei verschiedene Psychotherapien. Die Verhaltenstherapie, die analytische und die Psychotherapie. Nicht in allen wird über deine Kindheit ausführlich gesprochen.
  2. Kommst es darauf an, warum du in Therapie bist.
Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Wer hilft bei unerwünschter gleichgeschlechtlicher Anziehung?

Meine Kindheit war, wie ich mir nach und nach zugestehen muss, ziemlich traumatisch und ich hatte nie Anschluss an die Männerwelt gefunden, weswegen mein Leben jetzt sehr depri ist. Wer kann mir in Deutschland helfen (außer privat Psychotherapie zu zahlen - das kann ich mir nicht leisten)? 

...zur Frage

Ist airsoft peinlich?

Will anfangen weis aber nicht wie es bei meinen Kumpels ankommt....

...zur Frage

Hallo... ich habe einen Windelfetisch, und ich möchte es meinen Eltern erzählen. Ich traue mich aber nicht?

ich bin 13 und ich möchte meinen Eltern von meiner vorliebe für windeln erzählen. aber immer, wenn ich mir überlegt habe, was und wie ich es sage, gehe ich zu meiner mutter und dann bekomme ich angst und vergesse, was ich sagen will, und gehe einfach wieder in mein zimmer.

Weiß jemand, wie ich es meinen eltern erzählen kann, ohne dass sie anfangen zu lachen, und ohne, dass sie direkt nein sagen.

PS kein troll

...zur Frage

Sprüche Freundschaft Probleme

Hallo,

Ich suche einen guten Spruch der dazu passt wenn die Freundin dauernt mit ihren Problemen ankommt und nicht einmal fragt wie es einem überhaupt geht

...zur Frage

Angst vor Gruppentherapie wie läuft es ab muss ich alles erzählen?

Ich fange bald eine Psychotherapie an in einer Tagesklinik und dort wird es regelmäßig Gruppengespräche geben und davor habe ich so eine große Angst. Ich kann doch nicht irgendwelchen menschen die ich nicht kenne meine probleme erzählen ich erzähle sie nicht mal meinen besten freundinnen und dann irgendwelchen menschen?? ich kann das einfach nicht habe große Hemmungen und auserdem sind da einige Freundinnen meiner Mutter die werden bestimmt alles weiter erzählen... wie läuft denn sowas ab?

...zur Frage

Wie lange bis zu Testosteron?

Hey undzwar ich fühle mich schon seitdem ich ein kind bin wie ein junge und wollte jz in den nächsten wochen mich vor meiner Familie outen und ich habe ein paar fragen. Muss man zur Psychotherapie bevor man Hormone bekommen kann? Dürfte mir mein Arzt einfach so Testosteron verschreiben? ( Ist mit mir verwandt und kennt mich demnach seit meiner Kindheit) Falls dies nicht geht wie lange muss man zur Therapie bevor man mit der Hormontherapie anfangen kann? Muss ich mich schon in der schule geoutet haben? (wollte mich dort outen wenn ich auch wirklich auf Testo bin)

Danke schonmal für eure Antworten Noah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?