Wie funktioniert eine Immobilienfinanzierung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ohne Werbung machen zu wollen, sind die Infos dieser "Finanzierungsvermittler" sehr gut:

http://www.interhyp.de/produkte.html

Schau dich einfach mal auf der Seite um und lass dich dann zuerst von deiner Hausbank (also der Bank, bei der du dein Hauptkonto hast) und dann noch von ein paar anderen Banken beraten.

Problematisch ist bei der Immobilienfinanzierung immer wieder, dass gerade auch Banken relativ eng kalkulieren um Dir deinen Traum vom Eigenheim zu ermöglichen (klar - sie verdienen daran ja auch ordentlich). Allerdings wird das zum Problem, wenn sich etwas an den äußeren Umständen ändert und die Kredite so schnell nicht mehr bedientwerden können. So wird schnell mal aus dem Traum ein Albtraum. Also lieber erstmal von jemandem unabhängigen durchrechnen lassen (z.B. ein unabhängiger Finanzberater oder Software-gestützt - da gibt ein paar ganz gute Softwaren auf Amazon etc. - also nicht unbedingt die von der Bank bzw. jemandem der Dir auch einen Kredit verkaufen will;-).

Am sichersten IMMER für die BANK. Die Bank bekommt ihr Geld, egal ob ZV eingeleitet wird oder nicht. Selbst wenn die ZV nicht den Erlös bringt, den es müsste. Die Bank kann "30 Jahre" den Rest einfordern oder pfänden lassen.

Wenn das Einkommen passt, ist die Immobilienfinanzierung besser, als "über Jahrzehnte" dem Vermieter das Geld zu geben, sondern selbst Eigentum zu schaffen.

Ich halte meine Finanzierung für sicher.

Warum?

Weil ich gesichert die Zinsen für den kompletten Zeitraum der ganzen Finanzierung festgeschrieben habe - und zudem heute schon Höhe und Datum der letzten Überweisung weiß.

Und das geht so:

Kaum jemand kann in 10 Jahren ein Haus abbezahlen. Aber nach 10 Jahren laufen die meisten Kredite aus und man muß für die Restzeit sich eine neue Finanzierung suchen. Sind bis dahin die Zinsen jedoch gestiegen, kann das teuer werden. Zudem reagieren Banken bei Kreditablösung längst nicht so kompfortabel wie bei der Neukundengewinnung.

Also habe ich einen Kredit und auch über die dann errechnete Restsumme (gar mit einem gewissen Polster dazu) einen Bausparvertrag.

Der Kredit wird fällig bei Erreichen der Zuteilungsreife des Bausparvertrages zudem auch fällig.

Der Bausparvertrag ist die Anschlußfinanzierung bis auf genau 0 und sichert die zum Zeitpunkt des Abschluß sehr günstigen Zinskonditionen.

Wenn man dann nach 10 Jahren was besseres findet, aknn man sich die angesparte Summe des Bausparvertrages auszahlen lassen und den Rest anderweitig neu finanzieren. Sollte man jedoch nichts finden, dann nimmt man einfach den Bausparvertrag in Anspruch und es geht weiter.

So man die Finanzierung etwas beschleunigen will, muß man in den ersten 10 Jahren nur etwas zusätzlich in den Bausparvertrag einzahlen. Der wird dadurch früher zuteilungsreif und man hat es beschleunigt - ohne Mehrkosten.

Undf will man nach 10 Jahren, nehem wir an, man hat etwas Geld gespart oder geerbt oder sonstwas, die Rate verkleinern oder gar ganz bezahlen, kein Problem.

Aber man hat im worst Case das genaue Enddatum und die Endsumme der letzten Rate bereits heute schon.

WilliamsDE 18.06.2011, 21:53

Das heisst jeder Bezalhschritt und Zinsen werden dir geplant vorgezeigt oder zahlt man auf dem Weg bis zum Ende ins ungewisse?

0

Da erkundigst du dich am besten bei deiner Bank!

jockl 18.06.2011, 21:20

Novh besser bei 3 Banken und ggf. bei einem freien Finanzdienstleister.

1
WilliamsDE 18.06.2011, 21:20

Uuuuuh bei der Bank die mir alles gut und heilig reden. Das hallt ich auch für sehr gut

0
Analyn 18.06.2011, 21:24
@WilliamsDE

geh doch zu mehreren, der Schnitt der Erzählungen ist dann die Wahrheit.

0

für blonde, ist sier am besten und sichersten...

was das denn für ne frage?

du leihst dir x euro und zahlst der bank für y jahre monatlich z euro zurück?

WilliamsDE 18.06.2011, 21:33

WIE FUNKTIONIERT DAS GENAU und kann man der ganzen Sache vertraun und wieviel muss man monatlich verdienen?

0
Souchon 18.06.2011, 21:37
@WilliamsDE

KOMMT DRAUF AN. ja sicher kann man dem vertrauen, du hast doch verträge..

wie teuer ist das haus usw....

0

Was möchtest Du wissen?