wie funktioniert eine Fernbeziehung von A bis Z?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich führe seit 2,5 Jahren eine Fernbeziehung über 800km hinweg. Wenn du mich fragst: Es klappt bei fast allen Menschen nur, wenn man sich sicher ist, dass man irgendwann beieinander wohnt. Eine Fernbeziehung ohne Aussicht darauf, dass sie je zu einer "richtigen" Beziehung wird, ist wohl nur für sehr wenige Menschen langfristig machbar. Bei mir und meinem Freund wird dieser Moment in spätestens 2,5 Jahren kommen, mit etwas Glück früher. Das ist lange - aber dafür lohnt es sich, durchzuhalten.

Am allerwichtigsten ist, meiner Meinung nach, dass man sich austauscht. Das gilt natürlich für jede Beziehung, aber in einer Fernbeziehung umso mehr. Zu erzählen, was man erlebt hat, was einen beschäftigt, wie es einem geht, und dasselbe von seinem Partner zu erfahren, ist oft die einzige Möglichkeit, um überhaupt am Leben des Anderen teilzunehmen. Ausserdem braucht es Vertrauen. Natürlich trifft mein Freund auf der Arbeit und bei seinen Hobbies andere Frauen, manchmal fährt er auch mal einen Tag weg. Und genauso selbstverständlich tue ich das auch. Es gibt keine Möglichkeit, sich zu "überwachen" - aber wenn man sich vertraut, ist das auch nicht nötig. Ich halte es im Gegenteil sogar für sehr wichtig, dass beide Partner in ihrer Umgebung einen Freundeskreis haben - jeder braucht soziale Kontakte und wenn man wegen der Fernbeziehung vereinsamt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Beziehung in die Brüche geht, deutlich grösser.

Was mir noch einfällt: Insbesondere bei Fernbeziehungen, die über das Internet begonnen haben und/oder über sehr weite Distanzen stattfinden, würde ich relativ bald testen, wie gut man sich langfristig im "echten Leben" versteht. Man kann mit jemandem schriftlich toll klar kommen, lebt man aber eine Woche zusammen, dreht man durch. Sowas hat in meinen Augen keine Zukunft. Fühlt man sich aber zusammen auch langfristig (wochen- bis monatelang) wohl, und schafft es zugleich, mit der Zeit der Trennung in der Fernbeziehung umzugehen, dann kann es klappen.

Wie bei jeder Beziehung gibt es aber kein Patentrezept. Manchmal funktioniert es, manchmal nicht - es bleibt nicht viel anderes übrig, als es auszuprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lebe seit 1 1/2 Jahren in einer fehrnbeziehung. Man ist sehr an den Terminen gebunden aber auch der Airline oder Bahn. Geld ist eigentlich neben her sehr wichtig da sehr viel drauf gehen tut. Aber wenn es einem wert ist dann macht man es. Man ist ur fast alleine auch wenn man Skypen tut oder telefoniert. Man ist ei fach volm netz abhängig oder dem Internet was manchmal ein zum verzweifeln bringt.

Ich versuche es und bisher hat sich jeder Cent gelohnt. Auch vertrauen ist wichtig und ich kann mit meiner Freundin offen über alles reden. Von der Beziehung sollten sich viele Paare finde ich eine Scheibe abschneiden. Wäre es so würde Viel anders laufen.

Das einzige was ich nach meinem.hob tue ist essen und PC anmachen.
Mal ab und zu Freunde und Hobby aber es ist schwer. Eine fehrnbeziehung kostet viel zeit sehr viel Zeit. Eine normale Beziehung weniger man ist freier spontaner und vieles mehr. Aber was ich finde versuchen sollte man es. Sonst hat man den Partnern nie geliebt nach meiner Meinung wenn man es nicht 1 mal versucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeitwolfMaster
06.02.2016, 08:18

ich hatte bisher noch nie eine Fernbeziehung und Sie is mir ja schon iwie wichtig

0

ich komm aus sachsen und meine freundin aus nrw sind 2 jahre zusammen
es war mir immer wichtig viel mit ihr zu schreiben wir haben täglich mind. 5 stunden geschrieben
aber ihr müsst nicht immer zusammen schreiben es gibt 10000 online spiele die man zu zweit spielen kann filme könnt ihr auch gucken habs mal mit meiner freundin ausprobiert einfach film laden und beide gleichzeitig auf play drücken O: und dann schreiben (das find ich sogar besser als wenn man mitten im film spricht) ja und sonst kannst du sie so oft besuchen kommen wie du willst wenn ihr innerhalb von deutschland seid dann empfehle ich dir das "quer-durchs-land ticket" es kostet 44€ und du kannst durch ganz deutschland fahren wie du willst aber musst dann oft umsteigen und wenn du am wochenende fahren willst nimm das schöne wochenende ticket das kostet 40€
ich wünsch euch viel glück :33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeitwolfMaster
06.02.2016, 08:23

ich hoff das klappt iwie ich wohne ja auch in nrw sie etwas weiter weg von Lingen da war ich mal hatte BVB gemacht wurd aber rus geschmissen aber thx

0

Fernbeziehung kann gut gehen, ist aber schwierig.

Du bist schon den großen Teil des Tages auf der Arbeit. Den nächstgrößeren Teil des Tages bist Du dann ohne Deinen Partner. Vieles muss in die knappen gemeinsamen Zeiten gelegt werden. Dazu zählt dann leider auch so was wie Wäsche waschen und putzen.

Gemeinsam Freunde besuchen, gemeinsam irgendwas zusammen erleben und die Zeit für die Partnerschaft selbst ist an Termine gebunden. Spontan lässt sich fast nichts mehr machen.

Es ist anstrengend. Es ist mit alleine sein verbunden.

Es hat auch Vorteile, wenn man nach Feierabend gerne mal alleine ist. Die meisten haben das einen oder zwei Abende ganz gern, danach wird es blöd.

Habe es selber mehrmals hinter mir und bin froh, dass es vorbei ist und ich wieder zusammenleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurlinkehaende
06.02.2016, 08:09

Noch was. Es ksotet einen riesen Haufen Geld, diese Fernbeziehung. Alles doppelt. Angefangen von Möbel und Einrichtung bis zur Hausratversicherung und teilweise auch Kleidung. Die Fahrkosten kommen auch noch dazu.

Und das Finanzamt interessiert sich auch nicht wirklich für den Aufwand, du zahlst also emotional und finanziell drauf.

0
Kommentar von LeitwolfMaster
06.02.2016, 08:09

also arbeit hab ich im moment net und bin allein immer zuhaus sitze vorm pc und hab langeweile auch wenn ich raus gehe Freunde hab ich zwar aber die sind nur am pc zu erreichen eine Freundin hat zuviel zutun und daher ich denk momentan nur an sie

0

Eine Infrarotfernbedienung sendet für jeden Befehl eine definierte Folge von Lichtimpulsen an den Empfänger. Der Empfänger dekodiert und führt aus. Im Prinzip ne simple Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeitwolfMaster
06.02.2016, 08:04

Fern Beziehung nicht Fernbedienung

1

Kann schon funktionieren, ihr müsst nur raus finden, wie. Jede Fernbeziehung kann irgendwo anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?