Wie funktioniert ein WLAN-Access Point?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Grundgedanke ist richtig. Dein Netzwerk würde so schon funktionieren. Wenn du dich ein bischen umschaust wirst du zudem entdecken das ein ein neuer Router mit eingebautem WLAN i.d.R. nicht mehr kostet als ein Access-Point.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barrios09
27.11.2011, 02:07

Ah, okay! Vielen Dank :) Kannst du mir einen guten Access Point empfehlen, der möglichst wenig kostet (so Preisgrenze 40€) und trotzdem eine sehr gute Reichweite hat? Wir wohnen in einem sehr großen Haus und ich hätte schon gerne überall flottes Internet.

Ein WLAN-Router wäre sicherlich die einfachste Methode - aber wir haben leider nur einen Privatanbieter, der keine WLAN-Netzwerke einrichtet, weil ihm das zu unsicher ist ;)

0

Was möchtest Du wissen?