Wie funktioniert ein Web Stick?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meinst Du einen WLAN-Stick, oder einen für für Mobilfunk?
Beides steckt man per USB an einen Rechner und kann die entsprechende Sorte Netzwerk dann damit nutzen. Vorausgesetzt der Treiber funktioniert und Du hast entsprechend Netzzugang. Für einen Mobilfunkstick brauchst Du außerdem eine SIM-Karte und irgendeine Form von Datenvolumen.

Und nein, meines Wissens kann man keinen von beiden an ein Handy stecken. Ist auch nicht besonders sinnvoll, weil ein Handy beide Funktionen eh schon an Bord hat.

Falls jemand irgendwelche Erfahrungen mit USB-C-Adapterkabeln hat, vielleicht ginge es ja damit. Bezweifle es aber.

Nein es ist fürs USB-Anschluss am Laptop gedacht.

Darin ist eine simkarte, die sich dann ganz normal übers Funknetz ins www einhält. Meist kauft man die Teile mit einer Flat....prepaid oder mit einem Vertrag inklusive Stick eben.

Danke ;)

0

Da steckt eine Sim-card drin wie im handy, man nutzt damit mobiles Internet, wie mit dem Handy nur ohne Sprechen. Und nein, den Webstick an ein Handy anzuschließen macht keinen Sinn, selbst wenn es über Adapter physikalisch gehen würde: Die Handies die Webseiten darstellen können brauchen den Webstick nicht weil sie ja selbst eine Sim haben, und die anderen können idR Webseiten nicht darstellen.

Ein Webstick ist nichts anderes als ein Funkcontroller, welcher sein Internet über das Mobilfunknetz bezieht. In diesem steckst du in der Regel eine SIM-Karte, genauso wie du es beim Handy auch tun musst.

Einen Webstick ins Handy zu stecken ergibt allerdings keinen Sinn, da du dir auch eine Internetoption buchen kannst.

Ein Webstick ist ( sofern es sich nicht um einen Wlan Stick handelt ) technisch gesehen ein Handy das über Mobilfunkt eine Internet verbindung aufbaut und sie dann per USB weiterleitet.

Und kann man den auch in ein Handy stecken?

Nein. Das macht auch keinen Sinn, da das Handy ja selbst eine Mobilstation hat.

Was möchtest Du wissen?