Wie funktioniert ein Schulwechsel von Gymnasium zu Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du trittst mit dem Schulleiter der neuen Schule in Kontakt, der entscheidet ja immerhin,, ob dein Kind die Schule wechseln darf. Meistens gibt es deshalb auch noch ein persönliches Gespräch mit ihm. Sollte er dein Kind an der Schule aufnehmen wollen, informierst du die alte Schule darüber. Diese stellt deinem Kind dann zum Schulwechsel ein Abgangszeugnis aus. So lief das zumindest bei mir vor ein paar Jahren.

Du gehst zum Schulleiter der neuen Schule und wirst wahrscheinlich ein persönliches Gespräch mit ihm führen müssen. Dann schilderst du ihm warum er wechseln möchste und je nachdem entscheidet er dann ob er ihn annimmt oder nicht.

da müsste er zuerst mit dem klassenvorstand reden. er/sie weiß was man alles machen muss. Aber zuerst sollte man sich entschieden haben auf welche neue schule

Ein Schulwechsel ist immer möglich, wenn dich eine andere Schule nimmt. Gehe zum anderen Gymnasium und erkläre die Situation.

Also: Keine Abmeldung von der jetzigen Schule ohne vorliegende Bestätigung einer Aufnahme zum ... (Datum) an einer anderen Schule.

Was möchtest Du wissen?